SC 08 A-Jugend 2018/2019

 

AJugend Web 12                      

Trainer / Ansprechpartner:

Peter Kühnle
Tel.:  0171 / 9452425
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christoph Kneis
Tel.:  0152 / 56493246
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Trainingszeiten:

Montag:    19:00 - 20:30 Uhr
Mittwoch:   19:00 - 20:30 Uhr
Freitag:   18:30 - 20:00 Uhr
Ort:   TOP FIT ARENA
   

 

A-Jugend des SC 08 Reilingen mit fulminantem Schlussspurt

Mit einem fulminanten Hinrunden-Schlussspurt hat sich die zu Rundenbeginn neu gegründete A-Jugend des SC 08 Reilingen Platz 5 der Kreisligaqualifikationsgruppe 2 des Fußballkreises Mannheim gesichert, welcher i.d.R. zur Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur Landesliga berechtigt.

Verstärkt durch einige Rückkehrer, Neuzugänge und Spielern des älteren B-Jugend Jahrganges startete der SC 08 Reilingen unter der Regie des Trainergespanns Peter Kühnle und Christoph Kneis im Sommer mit einem 23 Mann starken Kader erstmals wieder mit einem A-Jugendteam in die Kreisligaqualifikationsrunde.

Trotz fehlender Standortbestimmung, die Mannschaft hatte in dieser Besetzung noch nie zusammengespielt, wurde von den Trainern als anspruchsvolles Mindestziel Platz 5 in einer stark besetzten Quali-Gruppe ausgegeben.
Einem hart umkämpften 1:1 Unentschieden bei der zu Beginn der Runde zu den Favoriten zählenden Spvgg 06 Ketsch folgte ein 18:0 Kantersieg gegen den SV Altlußheim, der nach der anschließenden Abmeldung des SV leider nicht gewertet wurde. Ernüchterung kehrte dann nach einer Niederlagenserie von 3 Spielen in Folge ein: der verdienten 5:0 Niederlage beim Klassenprimus Kurpfalz Neckarau und der unerwarteten und völlig unnötigen 0:1 Heimniederlage gegen 08 Lindenhof folgte mit dem 1:3 beim SC Pfingstberg der nächste Dämpfer. Damit schien das Erreichen des gesetzten Ziels in weite Ferne gerückt.

Doch die fleißige Trainingsarbeit und die tolle Moral der Truppe sollte sich doch noch auszahlen: nach einem 8:1 gegen die TSG Rheinau und einem folgenden, nicht unbedingt zu erwartenden 2:1 Sieg gegen Türkspor Mannheim entschied die Mannschaft am letzten Spieltag das abschließende Duell beim direkten Konkurrenten um Platz 5, der SG Oftersheim, mit einem 1:2 Auswärtssieg für sich. Die Freude über den Sieg und die Tatsache, das Ziel doch noch erreicht zu haben, war natürlich riesengroß.

Nun darf man gespannt sein, wie sich die Truppe weiterentwickeln- und sich in der zweiten Halbserie in der Aufstiegsrunde gegen hockkarätige Konkurrenz schlagen wird.

Kompliment an die Mannschaft und die beiden Trainer, die sich zu keiner Zeit aus der Ruhe haben bringen lassen und sich als eingeschworenes Team präsentiert haben. Ein tolles Beispiel, was Teamgeist bewegen kann!
NG

Folgende Spieler kamen unter der Leitung von Peter Kühnle und Christoph Kneis für den SC 08 zum Einsatz:
Emre Cindik, Justus Dielschneider, Luca Ehringer, Leon Eichhorn, Jannis Gallo, Tim Haas, Adonis Hajdari, Leon Haupt, Niclas Hay, Oliver Krauß, Bastian Krieg, Dario Langella, Nico Lippmann, Luis Neureither, Lennart Raupp, Manuel Rolli, Sebastian Schätzle, Fabian Smolka, Dennis Streck, Tim Theilig, Cedric Zimmermann

A Jugend web


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok