SC 08 B-Jugend 2018/2019

Coming soon

Trainer / Ansprechpartner:

Markus Harder
Tel.:  0179 / 3262594
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Haupt
Tel.:  0152 / 22835458
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marco Flach
Tel.:  0171 / 6503711
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Trainingszeiten:

Montag:    18:30 - 20:00 Uhr
Freitag:   18:00 - 19:30 Uhr
Ort:   TOP FIT ARENA

 

 

B-Jugend wünscht allen einen guten Start ins Jahr 2019

B-Jugend wünscht allen einen guten Start ins Jahr 2019

Letzten Samstag vor Weihnachten kamen die Kicker der B-Jugend nochmals alle zusammen um das Jahr 2018 ausklingen zu lassen.Eine Spaß Olympiade mit Disziplinen, wie unter anderem Medizinball-Weit-Einwurf, Gummistiefelweitwurf oder auch Speerweitwerfen waren mit vielen weiteren Aktivitäten eine tolle Sache, um dem Alltag "Fussball" kurzfristig zu entfliehen. Während der Spaß Olympiade sorgten die Eltern für ein super Buffet, an dem sich die Jungs nach dem Duschen stärken konnten. 

Antonello Scarciglia, Inhaber von DILEGNO - Holz, Laminat und Parkett Montage, sowie Axel Brack, Geschäftsführer der albw Handels GmbH in Kirrlach überreichten den Jungs tolle Puma Hoodies. Zum wiederholten mal engagiert sich Antonello Scarciglia für den Jugendfußball in Reilingen. Mit Axel Brack hat er einen weiteren Gönner mit ins Boot geholt. Dafür an beide einen riesen Dank von der ganzen Mannschaft und dem SC 08 Reilingen.
Das komplette Team der B-Jugend wünscht allen einen guten Rutsch in 2019 - Viel Gesundheit und Erfolg!

IMG 20181222 133254 01

IMG 20181222 133825 01


 

B-Jugend erkämpft sich ein Unentschieden gegen den Tabellenführer

Die Konstellation am letzten Spieltag konnte spannender nicht sein. Gleich 5 Mannschaften kämpften am letzten Spieltag um die drei begehrten Aufstiegsplätze. Mit dem Tabellenführer als Gegner, hatten wir gegen den VFL Kurpfalz Mannheim-Neckarau, nur mit einem Sieg die Chance einen Platz unter den ersten drei zu belegen.

Zu Beginn des Spiels merkte man beiden Mannschaften an, was heute auf dem Spiel stand. Ein Sieg unsererseits, hätte Platz 4 oder 5 für die Mannheimer bedeuten können. Beide Mannschaften spielten sehr diszipliniert und riskierten nur wenig in der Offensive. Ein Eckball,ausgeführt von Levin konnte Sven per Kopf zum 1:0 verwandeln. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir Platz eins sicher. Angespannt ging es mit der knappen Führung in die Halbzeit.

In Hälfte 2 hatten sich die Gastgeber einiges vorgenommen. Mit viel Offensivdrang gelang den Mannheimern in Minute 47 der Ausgleich. Damit nicht zufrieden nutzen die Gäste unsere zu diesem Zeitpunkt kurz auftretende Unsicherheit und gingen in Minute 61 mit 2:1 in Führung. Wer jetzt dachte, das wir einbrechen, hatte sich geirrt. Mit einer riesen Moral warfen wir alles in eine Waagschale und hatten mehrmals super Torabschlüsse, die unter anderem der gegnerische Torwart hervorragend parierte. Auch ein zurecht gegebener Strafstoß, den wir nicht verwandeln konnten, war in Minute 67 noch nicht das Ende der tollen Leistung an diesem Nachmittag. Batu gelang mit dem Abpfiff das 2:2 Unentschieden, was aufgrund der kämpferischen Leistung und taktischen Einstellung absolut in Ordnung geht.

Die komplette Mannschaft hat sich heute gegen eine mit 4 Landesliga Spieler aufgefüllte Mannheimer Mannschaft super durchgesetzt. Leider bedeutete das Unentschieden, auch aufgrund der Ergebnisse der anderen Partien, das wir mit Platz 4 und lediglich einem Punkt hinter Platz 3, den Aufstieg nicht geschafft haben. Immerhin haben wir es geschafft gegen keinen der Aufsteiger zu verlieren, konnten gegen Hockenheim und gegen den Meister Lindenhof gewinnen.

Wir Trainer sind auf unsere Truppe Mega stolz, 17 Punkte in der ersten B-Jugend Saison in der Kreisliga gegen einen meist älteren Jahrgang mit 5 Siegen, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen mit einem Torverhältnis von 24:13 zu beenden, zeigt das Potenzial dieser jungen Mannschaft.


 

B-Jugend des SC 08 Reilingen mit Heimsieg gegen Schwetzingen

Am letzten Heimspiel der Saison waren die Kicker vom SV98 Schwetzingen zu Gast. Frühe Treffer durch Tim, Sven und Bilal führten zu einem ruhigen Spielverlauf. Schön herausgespielte Tore und ein Hattrick von Sven führten zur 5:1 Pausenführung. zu Beginn der zweiten Hälfte hatten wir dann deutlich mehr mit den Offensivbemühungen der Schwetzinger zu tun. Immer wieder kamen die Gäste zum Torabschluss.

In der 2. Halbzeit gelang uns noch ein Treffer zum 6:1, ehe die Schwetzinger zum 6:2 Endstand mit dem Abpfiff einnetzten. Nächsten Samstag freuen wir uns auf das Auswärtsspiel beim VFL Kurpfalz Mannheim-Neckarau. 
MF


 

B-Jugend geht mit 4 Punkten aus den letzten beiden Spielen in die kurze Ferienpause.

Am 20.09.2018 waren wir zu Gast bei den Kickern des FV 1918 Brühl. Schon in der 6. Minute erzielten wir durch Jason den ersten Treffer. Zu dieser Zeit hatten wir das Spiel fest im Griff. Der erste gefährliche Angriff durch die Gastgeber führte zu einem Elfmeter der sicher verwandelt wurde. Noch etwas durcheinander fiel gleich danach der 2. Treffer für die Brühler. Der Treffer hätte nicht zählen dürfen, da unser Torwart im 5 Meter Raum gefoult wurde. Der Rückstand konnte uns nichts anhaben und wir spielten wie zuvor permanent in der gegnerischen Hälfte. Kurz vor der Halbzeit erzielte Can Luca denn überfälligen Ausgleich.

In Halbzeit zwei lief das Spiel mit wenigen Ausnahmen nur in die Richtung des Brühler Schlussmann. Viele Schüsse am Tor vorbei, aber auch tolle Paraden des Schlussmann verhinderten die überfällige Reilinger Führung. Levin erlöste dann die Reilinger mit dem 3:2 Siegtreffer kurz vor Spielende. Bilal schoss wiederholt an das Aluminium, den Ball konnte Levin aus kurzer Distanz unter Kontrolle bringen und sicher einschieben. Eine vorbildliche und geschlossene Mannschaftsleistung waren heute der Garant für den Sieg.

TSV Neckarau erkämpft sich in der TOP-FIT Arena ein Unentschieden

Ähnlich wie letzte Woche gegen Brühl waren wir in der ersten Halbzeit die spielbestimmende und torgefährlichere Mannschaft, einziges Manko war unsere Torausbeute. Mit Beginn der zweiten Hälfte kamen die Gäste mit etwas mehr Druck in unsere Hälfte, konnten sich nach und nach Torchancen erspielen. Mit guter Einstellung und großem Kampfgeist konnten wir das Spiel wieder an uns reißen und spielten uns, wie in der ersten Halbzeit, mehr und mehr in der NEckarauer Hälfte fest. Einzig und allein das Siegtor wollte uns heute nicht gelingen. Positiv zu erwähnen ist abermals der tolle Teamgeist und der Top Leistung in der ersten B-Jugend Saison.
Nach den Ferien haben wir gegen den SV 98 Schwetzingen unser letztes Heimspiel der Saison. Die B-Jugend des SC 08 Reilingen lädt zur Unterstützung alle Interessierten herzlich ein. Anpfiff in der TOP-FIT Arena am 10.11.2018 ist um 16:00 Uhr.
MF

IMG 20181027 182120 01


 

Firma DILEGNO unterstützt B-Jugend mit Warmmachshirts

Zum wiederholten mal dürfen sich die Jugendkicker rund um die Trainertruppe Markus Harder, Michael Haupt und Marco Flach über eine bemerkenswerte Unterstützung durch Antonello Scarciglia freuen. Antonello hat immer das richtige Gespür wenn die Jungs aus ihren Klamotten herauswachsen, so Markus Harder. Antonello ergänzt lächelnd das sein regelmäßiger Besuch bei den Spieltagen und die zu kleinen Warmmachshirts in den letzten Wochen aufgefallen sind. Es ist sehr bemerkenswert über die Jahre hinweg einen solch tollen Sponsor und Partner neben sich zu wissen so die Meinung vom ganzen Team. Wir sind begeistert mit wie viel Leidenschaft und Interesse Antonello die Fußballspiele unserer Mannschaft verfolgt. Zu jedem einzelnen Spieler hat er einen tollen Kontakt. Die Jungs wechseln sogar die Straßenseite wenn sie mich sehen, nur um mich per Handschlag zu begrüßen.

Die Firma DILEGNO ist als zuverlässiger Dienstleister rund um die Bereiche Holzarbeiten, Montage- sowie Reparaturservice für Fenster sowie Haus- und Zimmertüren seit über 12 Jahren ein zuverlässiger Ansprechpartner mit Sitz in Reilingen. Reparaturen von Verglasungen sowie Verlegen von Laminat und Fertig-Parkett gehören ebenfalls in ihr Repertoire.

Das B-Jugend Team, sowie der Verein SC 08 Reilingen bedanken sich hiermit recht herzlich.
MF

Dilegno 1 Web


 


Shkelen Salihaj ist neuer Trikot Sponsor der Reilinger B-Jugend

Zum letzten Spieltag überreichte Shkelen Salihaj der Reilinger B-Jugend einen neuen Satz Trikots. Aber nicht nur die Trikots kamen bei den Jugendkicker hervorragend an, sondern auch die kurzerhand geplante Ansprache an das Team. Kiwi, wie ihn seine Freunde nennen dürfen und das hat er gleich zu Beginn den Kickern angeboten, machte es sich zur Aufgabe mit einem Vortrag zum Nachdenken anzuregen. Gerade jetzt, wo sich die Kicker in der Pubertät und allem was daher einhergeht, ist es Kiwi wichtig gewesen, die Jungs aktiv mit ins Boot zu nehmen. Themen wie die eigene Erwartung vor einem Training oder Spieltag und die damit notwendige Einstellung und Vorbereitung war nur ein kleiner Baustein des Vortrags. Wie motiviere ich mich selbst, was kann ich selbst für mich tun um auch das Team zu stärken? All das kam mit vielen Beispielen aus dem Alltag eines Jugendlichen hervorragend bei den B-Jugend Spielern an. 

Shkelen Salihaj ist bereits seit 20 Jahren im Immobilien- und Vertriebsmarkt aktiv. Mit seinem Unternehmen Compas Real Estate ist Shkelen Salihaj ein starker Partner auf dem Immobilienmarkt mit Sitz in Mannheim. Eine hervorragende Jugendarbeit, eine bemerkenswerte Vereinsarbeit weit über die Grenzen von Reilingen hinaus, hat Shkelen Salihaj dazu bewegt, den SC 08 Reilingen in Form eines Trikotsatz zu unterstützen. Unmittelbar nach dem Fototermin wurde das Spiel gegen Neulussheim mit 5:0 gewonnen. Sichtlich erfreut merkte Shkelen Salihaj an, das er sein Engagement beim SC 08 Reilingen weiter fortführen wird.

Der SC 08 Reilingen, sowie das komplette B-Jugendteam bedankt sich recht herzlich bei Shkelen Salihaj.
MF

CRE 1 web

CRE 2 Web


 

SC 08 Reilingen B-Jugend mit deutlichem Sieg gegen Neulußheim

An einem perfekten Samstag bei herrlichem Sonnenschein waren die Kicker aus Neulußheim zu Gast in der heimischen TOP-FIT Arena. An diesem Spieltag lief alles nach Plan. Nach 7 Minuten führten wir mit 2:0, konnten dann aber die spielerische Überlegenheit nicht mehr in Tore umwandeln. Mit 3:0 ging es in die Halbzeit. Hussein, Sven und Levin konnten sich bis dahin in die Torschützenliste eintragen.

Auch in Hälfte zwei verlagerte sich das Spiel bis auf wenige Ausnahmen in die Neulußheimer Hälfte. Wie in der ersten Hälfte, scheiterten wir auch in Halbzeit zwei immer wieder am gut parierenden Torwart. Erst Hussein gelang am Ende des Spiels mit 2 weiteren Treffer der 5:0 Endstand. Der Torwart der Gäste verhinderte mehrmals mit tollen Paraden eine höhere Niederlage der Neulußheimer. 
MF


 

Reilinger B-Jugend unterliegt der SG Oftersheim

Wie schon letzte Woche haben wir auch gegen Oftersheim mit Ausfällen zu kämpfen gehabt. Mit nur 2 Wechselspieler mussten wir gegen die immer stark spielenden Oftersheimer antreten. Anfangs waren die Oftersheimer stärker und beschäftigten uns permanent in der eigenen Hälfte. Durchatmen konnten wir meist nur durch Befreiungsschläge in die gegnerische Hälfte. Ab der ca. 20 Minute kamen wir besser ins Spiel und hatten ebenfalls unsere ersten Torchancen. Beiden Teams gelang in der ersten Hälfte kein Tor und so hing es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit waren dann wieder die Oftersheimer wacher aus der Kabine gekommen und erzielten das 1:0. Wir versuchten dagegen zu halten, erarbeiteten uns aber keine gefährliche Torabschlüsse. Oftersheim gelang kurz vor Spielende das 2:0. Viele Ausfälle unsererseits und eine gut spielende SG Oftersheim ließen heute nicht mehr zu.

Am nächsten Spieltag sind in der TOP-FIT Arena die Kicker aus Neulussheim zu Gast.
MF


 


Reilinger B-Jugend besiegt Tabellenführer mit 3:0

In der heimischen TOP-FIT Arena waren heute die Kicker vom MFC 08 Lindenhof zu Gast. Als Tabellenführer angereist, wussten wir das es heute gegen Lindenhof ein schwieriges Spiel werden würde, zumal wir mit einigen Ausfällen an mehreren Positionen umstellen mussten. Zu Beginn der Partie hatten wir gleich mehrmals die Chance in Führung zu gehen, spielten aber teilweise zu kompliziert und brachten uns so selbst um den verdienten Führungstreffer. Nach und nach kamen die Gäste besser ins Spiel und beschäftigten immer mehr unsere Abwehr. Mit etwas Glück konnten wir einen Gegentreffer vermeiden und fanden wieder besser ins Spiel zurück. Eine super Vorlage von Hussein auf Levin, der direkt abzog, sorgte dann kurz vor der Pause zum 1:0 für Reilingen. Auch die Lindenhöfer hatten nochmals eine Chance zum Ausgleich, scheiterten aber am herauslaufenden Torwart Ensar.

Zum Start der 2. Halbzeit kamen die Gäste aus Lindenhof wacher aus der Kabine und beschäftigten uns abermals in der Abwehr. Mit immer mehr Druck auf unserer Abwehrreihen waren die Lindenhöfer dem Ausgleich nahe. An diesem Tag hatten wir aber das notwendige Glück, das uns schon öfters gefehlt hat. War unser Torwart geschlagen, klärten Nico, Sven und Hussein auf der Linie und hielten so die knappe Führung aufrecht. In Minute 70 konnte Tim einen langen Ball zum 2:0 einnetzen. Jason belohnte seine gute Leistung in der Schlussminute mit dem Treffer zum 3:0.

Mit einer tollen Leistung und Kampfgeist konnte heute die stets faire Partie für uns entschieden werden. Mit der SG Oftersheim empfängt uns am kommenden Wochenende der nächste starke Gegner.
MF


 

B-Jugend des SC 08 Reilingen startet mit Derbysieg in die neue Saison

Nach zwei Jahren C-Jugend in der Kreisliga und einer ordentlichen Vorbereitung für die B-Jugend kamen zum ersten Spieltag die Gäste aus Hockenheim in die TOP-FIT-Arena. Zu Beginn der Partie konnte man beide Mannschaften beim ersten abtasten beobachten. Beide Mannschaften investierten anfangs wenig in die Offensivarbeit. Nach und nach merkten die Reilinger das am heutigen Tag etwas zu holen sein wird. Die Gäste aus Hockenheim hatten kaum nennenswerten Chancen. Im Gegenzug verlagerten die SC-ler das Spiel immer mehr in die gegnerische Hälfte. Weder aus dem Spiel heraus, noch durch mehrere Standards konnten zur Führung genutzt werden.


Hinzu kam noch ein aberkanntes Tor von Levin Harder, der knapp im Abseits gestanden haben soll. Nun lief der Ball immer besser und Hussein Dib konnte sich stark in den Strafraum trippeln. Durch ein Foul, das aber nicht zum fälligen Strafstoß führte, wurde er aus kurzer Distanz am Torschuss gehindert. Im Gegenzug gelang den Gästen ein schneller Konter durch einen lang geschlagenen Ball in unseren Sechzehner. Der Hockenheimer Spieler konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Eben noch selbst einen fälligen Elfmeter verweigert bekommen, mussten wir im Gegenzug einen Strafstoß für die Gäste akzeptieren. Dieser wurde zum 0:1 verwandelt. Die Reilinger waren aufgrund der zu diesem Zeitpunkt spielerischen Überlegenheit nicht geschockt, spielten weiter mutig nach vorne. Es war dann wieder eine Notbremse im Strafraum der dieses mal zum fälligen Strafstoß führte. Hussein Dib konnte den Elfmeter sicher zum 1:1 verwandeln.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten wir uns ein schnelles Tor vorgenommen was uns wiederum durch Hussein Dib in der 46. Minute gelang. Schon in Minute 51 erhöhte Sven Alexov mit einem sehenswerten Freistoß aus 18 Meter auf 3:1. Das Spiel wurde nun etwas intensiver geführt und immer wieder durch kleinere Fouls unterbrochen. Eine undurchsichtige Situation führte zum Freistoß der Hockenheimer, der in Minute 58 zum 3:2 Anschlusstreffer führte. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Gäste kaum nennenswerte Torchancen, kamen fast nur mit langen Bällen Richtung Strafraum. Die letzten 15 Minuten hätten wir noch den ein oder anderen Konter verwerten müssen, scheiterten aber im eins gegen eins an dem Hockenheimer Keeper.

Eine zu 100% gut umgesetzte Taktik und eine geschlossene Mannschaftsleistung führten heute zum verdienten Derbysieg gegen den FV 08 Hockenheim.
MF


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok