SC 08 E3-Jugend 2018/2019

   E3Teamfoto 002 web                

Trainer / Ansprechpartner:

Alex Starke
Tel.:  0160 / 93831768
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jonny Scarciglia
Tel.:  0173 / 3738156
mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Trainingszeiten:

Montag:    17:30 - 19:00 Uhr
Mittwoch:   17:30 - 19:00 Uhr
Ort:   TOP FIT ARENA

Firma DiLEGNO immer eine sichere Bank !!!

Firma DiLEGNO immer eine sichere Bank !!!


Damit die Auswechselspieler der E3 des SC 08 Reilingen nicht mehr auf dem Boden sitzen müssen, kümmerte sich das Trainerteam um eine Lösung.
Nach kurzer Recherche kam man auf eine Transportable ausziehbare Reservebank.
Um nicht die Mannschaftskasse zu belasten erklärte sich Antonello Scarciglia Inhaber der Firma DiLegno aus Reilingen bereit die Kosten zu übernehmen.
Nach dem Trikotsatz zu Beginn der Saison und den Mützen zu Weihnachten für die Mannschaft ist die Firma DiLegno mittlerweile der Haupt Sponsor der Mannschaft 
Das Trainerteam und die gesamte Mannschaft bedanken sich bei Antonello Scarciglia für seine außergewöhnliche Unterstützung.
GVS

Bank1

bank2


 

E3 des SC 08 Reilingen verliert knapp das Spiel um Platz 2

E3 des SC 08 Reilingen verliert knapp das Spiel um Platz 2

Am letzten Spieltag der Runde begrüßten die Reilinger den FV Leutershausen in der heimischen Top-Fit Arena.
Die besondere Brisanz dieses Spiel lag darin dass es für beide punktgleichen Mannschaften um die Vizemeisterschaft in der Staffel ging.
Die Reilinger wurden von ihrem Trainerteam top eingestellt und motiviert und man ging mit voller Zuversicht in das Spiel.
Bereits in den ersten Spielzügen war zu erkennen dass beide Mannschaften absolut gleichwertig waren und es entwickelte sich ein Spiel auf Biegen und Brechen.
Die Reilinger gingen mit 1-0 in Führung jedoch gelang es Leutershausen diese Führung schnell wieder auszugleichen.
Im weiteren Verlauf des Spiels konnten die Reilinger wieder in Führung gehen und bauten ihre Führung auf 3-1 aus.
Kurz vor der Halbzeitpause konnte Leutershausen noch auf 3-2 verkürzen.
In der 2. Halbzeit kamen die Reilinger Kicker überhaupt nicht ins Spiel und durch Nachlässigkeiten und Unkonzentriertheit schaffte Leutershausen nicht nur den Ausgleich, nein sie schraubten das Ergebnis auf 3-7.
Aufgrund einer tollen Moral und durch die Unterstützung der Reilinger Fans schafften es die Jungs zurück ins Spiel zu kommen.
Der SC 08 holte Tor um Tor auf und konnte das Ergebnis kurz vor Ende des Spiels auf 6-7 verkürzen.
Am Ende fehlte etwas Glück und eventuell noch 1-2 Spielminuten um das Spiel auszugleichen oder sogar um das Spiel zu gewinnen.
Trotz dieser Niederlage konnten die Reilinger Kicker nicht nur auf dieses Spiel nein auch auf die ganze Saison und ihre gezeigten Leistungen sehr stolz sein.
Die Reilinger Nachwuchskicker bedankten sich bei ihrem Anhang, die zu jedem Spiel in der Runde sehr zahlreich die Mannschaft unterstütz haben.
Ein besonderer Dank auf diesem Wege von dem Trainerteam, an alle Eltern und Verwandten die im Hintergrund die Mannschaft beim Verkauf, Kuchen und Essenspenden zu den Spieltagen immer so tatkräftig unterstütz haben.
Gemeinsam mit der Mannschaft freuen wir uns bereits auf die neue Saison
GVS

 

 

Reilinger E3 verliert in Weinheim

Reilinger E3 verliert in Weinheim

Das ein Endergebnis nicht mit immer mit dem Spielverlauf übereinstimmt, diese Erfahrung mussten die Reilinger Kicker im Letzen Spiel erlernen.
Bei der TSG 62/09 Weinheim 2 die alle ihre bisherigen Spiele hoch gewonnen haben, und auch körperlich unseren Jungs überlegen waren, stand für die Reilinger eine schwere Aufgabe bevor.
Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf hohem Niveau und die Reilinger bewiesen dass sie auch gegen starke Gegner mehr als mithalten können.
Leider verpasste der SC 08 seine ersten 3 guten bis sehr guten Torchancen zu verwerten.
Im Gegensatz zu den Reilinger waren die Weinheimer etwas abgezockter und nutzen bedingt auch durch individuelle Fehler ihre Chancen zu einer 3-0 Führung.
Die Reilinger bewiesen aber eine unglaubliche Moral und Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft, und schafften durch teilweise schöne Spielzüge mit zwei Toren den 3-2 Anschluss.
Mit einem 3-2 Rückstand ging es in die Halbzeit.
Die 2.Halbzeit spiegelte den Verlauf der 1. Halbzeit wieder und auch da schafften es die Reilinger nicht ihre Chancen zu verwerten.
Die Weinheimer Nachwuchskicker waren im Gegensatz zum SC 08 an diesem Tage einen kleinen Tick besser und effektiver und gewannen schließlich das Spiel mit 7-2.
Trotz dem 7-2 war das Trainerteam um Alex Starke und Jonny Scarciglia sehr sehr stolz auf die Leistung der Jungs. Mit etwas mehr Glück und weniger individuelle Fehler hätten die Jungs es schaffen können den absoluten Favoriten zu bezwingen.
Im Letzen Spiel der Saison begrüßen die Reilinger in der Reilinger Top-Fit Arena am Samstag den 18.05.19 um 12 Uhr die FV Leutershausen.
Der Sieger dieses Spiel wird als 2. Platzierter die Saison beenden und das sollte das Ziel der Mannschaft und der Fans sein.
Im Kader standen Jan Weigelt, Jaron Wolf, Danny Römpert, Bjarne Hamann, Elia Starke, Valentino Scarciglia, Mattis Rivas, Maximilian Müller, Emil Strümpel, Silas Schäfer und Leon Rittmaier.
Die Tore erzielten Maximilian Müller und Jaron Wolf.
GVS

berichtsc08e3


 

Reilinger E3 setzt Siegesserie fort

Reilinger E3 setzt Siegesserie fort

Am Samstag den 04.05.19 begrüßten die Reilinger Kicker den TSV Amicitia Viernheim 2 in der Reilinger Top Fit Arena.
Trotz des miserablen Wetter mit fast winterlichen Temperaturen und Regen gingen die Reilinger Kicker motiviert in das Spiel.
Dem Wetter etwas angepasst kam die E3 nicht in ihr gewohntes Spiel und durch ein Eigentor lag man auch 0-1 zurück.
Es dauerte jedoch nicht lange und die Reilinger konnten die Partie ausgleichen.
Nach dem Ausgleich lief es nun besser und die E3 ging mit 2-1 in Führung schafften es aber nicht die Führung auszubauen. Die Viernheimer schafften den 2-2 Ausgleich aber kurz vor der Halbzeit gelang Reilingen noch ein Tor zum 3-2 Halbzeitstand.
In der 2. Halbzeit kontrollierten die Reilinger das Spiel weitgehend und erhöhten noch zum 4-2 Endstand.
Auch wenn es eines der schlechteren Spiele der Reilinger Jungs war fanden sie einen Weg das Spiel zu gewinnen.
Bei noch zwei ausstehenden Spielen und 3 Punkten Rückstand fahren die Reilinger E3 am Muttertag zum Spitzenspiel nach Weinheim.
In Weinheim werden die Jungs ab 10.30h alles dafür geben um mit dem Spitzenreiter nach Punkten gleich zu ziehen.
Das letzte Spiel der Runde findet am Samstag den 18.05.19 um 12 Uhr in der heimischen Top-Fit Arena statt.
Im Kader standen: Emil Strümpel, Johannes Müller, Valentino Scarciglia, Danny Römpert, Elia Starke, Nick Dzierzawa, Maximilian Müller, Bjarne Hamann, Jan Weigelt, Moritz Horn, Silas Schäfer, Leon Rittmaier und Mattis Rivas.
Die Tore erzielten Johannes Müller, Mattis Rivas und 2x Maximilian Müller
GVS

Bildbericht04.05.19


 

E3 des SC 08 Reilingen gewinnt in Oftersheim

E3 des SC 08 Reilingen gewinnt in Oftersheim

Zum 4. Spieltag reiste die Reilinger E3 zur SG Oftersheim.
Im Gegensatz zur Vorrunde traf auf man auf eine verstärkte Oftersheimer Mannschaft die der Mannschaft alles abverlangte.
Leider kamen die Reilinger nicht wie erhofft ins Spiel und es dauerte einige Minuten bis die Reilinger das Spiel bestimmen konnten.
In einer guten Drangphase ging die E3 mit 1-0 in Führung nur leider musste man kurz vor der Pause den Ausgleich hinnehmen.
Nach der Pause legten die Reilinger einen Gang zu, und sie bestimmten trotz einiger Konter der Oftersheimer das Spiel.
Zur Mitte der 2. Halbzeit belohnten sich die Reilinger Kicker mit dem Führungstreffer zum 2-1 und schafften es kurz danach noch einen weiteren Treffer zum 3-1 zu erzielen.
Trotz dem Anschlusstreffer der Oftersheimer zum 3-2, schafften es die Jungs mit großem Kampf und Mannschaftlicher Geschlossenheit das Spiel zu gewinnen.
Mit diesem Sieg im Gepäck verabschiedeten sich die Jungs bei ihrem zahlreich mitgereisten Anhang in die Osterferien.
Das nächste Heimspiel der E3 gegen den TSV Amicitia Viernheim findet am 04.05.19 um 12 Uhr statt.
Im Kader standen Emil Strümpel, Johannes Müller, Valentino Scarciglia, Danny Römpert, Elia Starke, Nick Dzierzawa, Maximilian Müller, Ian Hanreich und Mattis Rivas.
Die Tore erzielten Elia Starke, Valentino Scarciglia und Maximilian Müller.
GVS

IMG 9565 004


 

Reilinger E3 reiht sich in das Sieger-Wochende des SC 08 ein.

Reilinger E3 reiht sich in das Sieger-Wochende des SC 08 ein.

Zum zweiten Heimspiel in der Rückrunde begrüßte die E3 des SC08 Reilingen die TSG/Eintracht Plankstadt auf dem heimischen Kunstrasen.
Wie bereits in der Vorrunde konnte man ein enges Spiel beider Mannschaften erwarten.
Die Reilinger kamen gut in das ausgeglichene Spiel und gingen nach wenigen Minuten auch mit 1-0 in Führung.
Wie erwartet entwickelte sich ein packendes Spiel und den Reilinger gelang es auf 2-0 zu erhöhen.
Kurz vor dem Halbzeitpfiff kamen die Plankstädter zum verdienten Anschlusstreffer und Mann ging mit einer 2-1 Führung in die Pause.
In der zweiten Halbzeit kamen die Jungs aus Plankstadt viel besser ins Spiel als die Reilinger und es gelang ihnen nicht nur das Spiel auszugleichen, sie schafften es sogar mit 2-3 in Führung zu gehen.
Angestachelt durch den Rückstand und die Anfeuerung der Fans legten die Reilinger Kicker nochmal alles in die Waagschale und kamen durch eine geschlossene Mannschaftsleistung wieder zum Ausgleich.
Nachdem Ausgleich zum 3-3 legten die Reilinger nach und schraubten das Ergebnis auf 6-3.
Kurz vor dem Ende gelang der TSG/Eintracht noch ein Tor zum Endstand von 6-4 für Reilingen.
Nach dem Schlusspfiff war die Freude riesig den Gegner in einem packenden und engen Spiel zu besiegen.
Im Kader standen: Linus Kresin, Emil Strümpel, Leon Rittmaier, Bjarne Hamann, Jan Weigelt, Danny Römpert, Johannes Müller, Aaron Link, Silas Schäfer, Ian Hanreich, Maximilian Müller, Jonas Knapp und Valentino Scarciglia
Die Tore erzielten Silas Schäfer, 2x Maximilian Müller und 3 Tore Valentino Scarciglia
GVS

E3 des SC 08 Reilingen verliert in Gartenstadt

E3 des SC 08 Reilingen verliert in Gartenstadt

Am Samstag gastierten die Reilinger E3 beim VFB Gartenstadt.
Die Reilinger kamen gut ins Spiel, und erzielten nach 3 Minuten mit einer direkt verwandelten Ecke das 1-0.
Leider schafften es die Reilinger nicht ihre spielerische Überlegenheit auszunützen, und der VFB Gartenstadt konnte das Spiel zur Halbzeit ausgleichen.
In der zweiten Halbzeit spielten die Reilinger weiterhin gut doch an diesem Tage schafften Sie es einfach nicht ihre gute Leistung mit Toren zu belohnen.
Zu vielen Torchancen kam Gartenstadt nicht, jedoch erzielten Sie noch zwei Tore und das Spiel endete 3-1 für Gartenstadt.
Trotz der Niederlage war es gegen eine Körperlich überlegene Mannschaft eine gute Leistung der Reilinger Kicker.
Im nächsten Heimspiel, am Samstag den 06.04.19 um 11:30 h in der Reilinger Top-Fit Arena werden die Jungs gegen die TSG/Eintracht Plankstadt 2 wieder versuchen das Spiel zu gewinnen.
Das Tor des Tages erzielte Valentino Scarciglia
Im Kader standen: Moritz Horn, Valentino Scarciglia, Silas Schäfer, Danny Römpert, Elia Starke, Mattis Rivas, Bjarne Hamann, Johannes Müller, Jan Weigelt, Leon Rittmaier, Nick Dzierzawa, Maximilian Müller und Linus Kresin.
GVS


 

Reilinger E3 startet mit Kantersieg in die Runde.

Nach einer Winterpause mit erfolgreichen Teilnahmen an Hallenturnieren begann am Samstag wieder die Meisterschaftsrunde im Freien. Im ersten Spiel war der MFC 08 Lindenhof 3 zu Gast.Die Reilinger Jungs freuten sich auf das erste Spiel im Freien und es dauerte nicht lange bis der Torreigen begann.

In einer einseitigen Partie war man dem Gegner in allen Belangen überlegen und die Reilinger Kicker gingen mit einer 12-0 Führung in die Pause. Auch in der 2. Halbzeit wurde das Tore schießen nicht eingestellt und das Spiel endete 18-1 für Reilingen.Zum nächsten Heimspiel am 06.04.2019 um 11:30 würde die Mannschaft gerne wieder viele Zuschauer begrüßen.

Im Kader standen Moritz Horn, Johannes Müller, Ian Hanreich, Aaron Link, Valentino Scarciglia, Silas Schäfer, Elia Starke, Emil Strümpel, Danny Römpert, Nick Dzierzawa, Maximilian Müller und Mattis Rivas.Die Tore erzielten Ian Hanreich, Nick Dzierzawa mit 1 Tor, Maximilian Müller, Silas Schäfer und Elia Starke mit 2 Toren, Johannes Müller mit 3 Toren und Valentino Scarciglia mit 7 Toren.
GVS


 

 

Reilinger E3 gewinnt den WIKKA-Cup in Wiesental

Reilinger E3 gewinnt den WIKKA-Cup in Wiesental

Beim WIKKA-Cup des FV 1912 Wiesental nahm die Reilinger E3 des SC 08 Reilingen teil.
In der Gruppe B des Turniers kämpfte man gegen den FC Östringen, TSV Stettfeld, FC Rot und den Gastgeber FV Wiesental um das Weiterkommen in das Halbfinale.
Im ersten Spiel trafen die Reilinger wie bei fast allen bisherigen Turnieren auch, mal wieder auf den FC Östringen.
Wie bei den bisherigen Turnieren sind die Spiele der E3 gegen Östringen immer was Besonderes da die Spiele immer sehr hochklassig und spannend sind.
Auch an diesem Tag entwickelte sich wieder ein spannendes, schnelles Spiel dass alle Zuschauer auf der Tribüne begeisterten. Die Reilinger gewannen dieses Spiel mit 2-1.
Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen den TSV Stettfeld.
Nach gutem Beginn und Führung der Reilinger, ging das Spiel jedoch durch ein paar Unachtsamkeit knapp mit 2-3 verloren.
Nach der Niederlage gegen Stettfeld, war klar dass man in dieser engen Gruppe die restlichen Spiele gewinnen musste um das Halbfinale zu erreichen.
Im dritten Spiel konnten die Reilinger wieder überzeugen und gewannen das Spiel trotz vieler Torchancen knapp mit 1-0.
Vor dem entscheidenden letzten Spiel in der Gruppe, stand fest dass man nur mit einem Sieg als Gruppenerster das Halbfinale erreichen konnte.
Gegen den Gastgeber des FV 1912 Wiesental behielt man in einem spannenden Spiel die Oberhand, und die Reilinger Kicker gewannen das Spiel mit 1-0.
Die Reilinger E3 beendete die Gruppe mit dem 1. Platz und durch den Gruppensieg der E2 in der anderen Gruppe, träumte man vor den Halbfinalspielen vom Reilinger Finale.
Leider konnte die E2 ihr Halbfinalspiel nicht gewinnen, und so lag es an der E3 in das Finale zu kommen.
Im Halbfinale ging es nun gegen den FC Friedrichstal um den Einzug ins Endspiel.
Durch den unbedingte Wille der Jungs ins Finale zu kommen gewann die E3 das Spiel durch teilweise sehenswerten Kombinationen mit 4-0, und zog unter dem großen Jubel des zahlreichen Anhang verdient in das Finale.
Im Finale kreuzten sich wieder die Wege mit dem TSV Stettfeld die die E3 in der Vorrunde, und die E2 des SC08 im Halbfinale besiegen konnte.
Im Finale waren die Reilinger so sehr motiviert die eigene und die Niederlage der E2 gegen Stettfeld zu revanchieren.
Die Reilinger Kicker legten los wie die Feuerwehr, und sie spielten sich in einen wahren Rausch und bezwangen die Stettfelder hochverdient mit 3-0.
Die Freude über den 1. Turniersieg war riesig und man durfte bei der Siegerehrung den Siegerpokal unter großem Jubel in Empfang nehmen.
Im Kader standen: Nick Dzierzawa, Moritz Horn, Johannes Müller, Maximilian Müller, Leon Rittmaier, Danny Römpert, Valentino Scarciglia, Silas Schäfer, Elia Starke und Jan Weigelt
GVS

E3 erster platz


 

 

Erfolgreiche Turnierteilnahme in Mühlhausen

Erfolgreiche Turnierteilnahme in Mühlhausen

Beim Turnier des 1.FC Mühlhausen nahm die E3 des SC 08 Reilingen teil.
Im ersten Spiel in der Gruppe A ging es gegen die SG Oftersheim und die Reilinger starteten mit einem 3-0 Sieg erfolgreich ins Turnier.

Auch im 2. Spiel des Turniers gegen den Gastgeber 1.FC Mühlhausen waren die Reilinger Kicker sofort da und sie gewannen das Spiel mit 4-0.
Da bei diesem Turnier die jeweiligen Gruppensieger das Finale bestreiten durften, hieß es im Letzen Spiel gegen den FC Rot zu gewinnen, was die Mannschaft eindrucksvoll bewies und der FC Rot mit 3-0 besiegt wurde.

Mit einer optimalen Punktausbeute und ohne Gegentor qualifizierte man sich für das Finale gegen den VFB Rauenberg.In einem spannenden Finale unterlag man jedoch dem VFB Rauenberg so dass man sich am Ende mit dem 2. Platz zufrieden geben musste.Trotz der Finalniederlage war man auf Reilinger Seite mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden und präsentierte dem zahlreichen Anhang stolz den Pokal.Im Kader standen: Bjarne Hamann, Ian Hanreich, Jonas Knapp, Linus Kresin, Aaron Link, Maximilian Müller, Johannes Müller, Danny Römpert, Scarciglia Stefano und Elia Starke.

GVS

Mühlhausen


 

E3 des SC 08 Reilingen gewinnt das Endspiel um Platz 3

Zum letzten Spiel der Meisterrunde begrüßten die Reilinger am Mittwoch die Mannschaft der TSG/Eintracht Plankstadt zum Flutlichtspiel in der Top-Fit Arena. Aufgrund der Punktgleichheit beider Mannschaften ging es in diesem Spiel um Platz 3 in der Tabelle.

Bei Flutlicht,Nebel und vielen Zuschauer fühlten sich die Nachwuchskicker wie Profis.  Von Beginn an entwickelte sich ein hochklassiges Spiel und es war zu sehen dass beide Mannschaften von der Spielerischen Qualität dem Punktestand entsprechend absolut gleichwertig sind.  In einem packenden Spiel für alle Anwesenden, konnten die Reilinger Jungs durch Maximilian Müller mit 1-0 in Führung gehen. Das Spiel entwickelte sich zum Schlagabtausch und beide Teams kämpften um jeden Zentimeter auf dem Platz. Nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen, gelang Silas Schäfer die Reilinger Führung auszubauen. Wenige Minuten vor Ende der 1. Halbzeit erzielten die Gäste den Anschlusstreffer zum 2-1.

In der zweiten Halbzeit ging das Spitzenspiel auf gleichem Niveau weiter und die Plankstädter Jungs gelang es das Spiel auszugleichen. Nach dem Ausgleich liesen sich die Reilinger Kicker nicht unterkriegen und sie legten nochmal eine Schippe drauf.Mit einem unbändigen Willen von jedem einzelnen Spieler das Spiel zu gewinnen gelang es schließlich der Mannschaft durch Johannes Müller mit einem Hammer das 3-2 zu erzielen. Diesen Vorsprung liesen sich die Reilinger durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und einer Glanzparade von Emil Strümpel kurz vor Ende des Spiel nicht mehr nehmen. Bei ertönen des Schlusspfiffes war die Freude der Jungs riesig und sie feierten gemeinsam mit ihren Fans diesen grandiosen Sieg.

Im Kader standen Emil Strümpel, Johannes Müller, Jan Weigelt, Valentino Scarciglia, Silas Schäfer, Leon Rittmaier, Elia Starke, Ian Hanreich, Danny Römpert, Nick Dzierzawa, Maximilian Müller, Mattis Rivas und Stefano Scarciglia GVS


 


Reilinger E3-Jugend macht das Dutzend voll

Am Samstag den 10.11.18 reiste die Reilinger E3 zum letzten Auswärtsspiel tspiel der Herbstrunde nach Oftersheim. Die Reilinger Jungs wollten unbedingt einen weiteren Sieg erreichen um den 3. Tabellenplatz weiter zu behaupten.

Von Beginn an ließen die Jungs keine Zweifel aufkommen und zeigten von der ersten Sekunde eine tolle Leistung.
Durch zum Teil perfekt herausgespielten Kombinationen ging die Mannschaft sehr schnell in Führung und gingen mit einem komfortablen Vorsprung von 5 Toren in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel spielten die Jungs immer weiter nach vorne und durch ihre spielerische Überlegenheit gelang es der Mannschaft einen tollen 1-12 Auswärtssieg zu erzielen.

Durch diesen Sieg kommt es nun am Mittwoch den 14.11.18 um 18 Uhr in Reilingen zum Showdown gegen die punktgleichen Jungs aus Plankstadt im Kampf um Platz 3 in der Tabelle.
Die Mannschaft hofft zum letzten Spiel der Herbstrunde wieder zahlreiche Fans begrüßen zu dürfen,die mit dafür sorgen dass die 3 Punkte auf das Reilinger Konto landen.

Im Kader standen Linus Kresin, Johannes Müller, Bjarne Hamann, Jan Weigelt, Moritz Horn, Ian Hanreich, Elia Starke, Aaron Link, Danny Römpert, Jonas Knapp und Mattis Rivas.
Die Tore wurden durch Elia Starke, Ian Hanreich,Jan Weigelt, Johannes Müller mit 2 Toren, Bjarne Hamann mit 3 Toren und Moritz Horn mit 4 Toren.
GVS


 

E3 des SC 08 Reilingen präsentiert sich in einem neuem Look

„E3-ein Team“ ist der Leitsatz der Reilinger E3-Jugend, der die Jungs über die Saison begleitet und den die Mannschaft lebt. Diesem Leitsatz hat sich nun auch ein Sponsorenpool angenommen, der der Mannschaft eine komplett neue Ausstattung ermöglicht.

Herr Antonello Scarciglia, Inhaber der Firma DiLEGNO aus Reilingen, spendierte dem Reilinger Nachwuchs einen neuen Puma Trikotsatz, mit dem die Jungs nun in der laufenden Saison auf Torjagd gehen können.
Nadine und Michael Horn von der Firma Michael Horn Holz- und Dachbau GmbH aus Reilingen, haben sich bereit erklärt dem Team einen großen, praktischen Rucksack mit Schuhfach zu spendieren.
Der Rucksack, in schwarz gehalten, ist mit dem Logo des SC08 versehen und zusätzlich mit dem jeweiligen Namen des Teammitglieds bedruckt.

Der Wunsch des Trainerteams, die Jungs in einheitlicher Kleidung auf die Spiele zu begleiten, wurde auf mehreren Schultern verteilt. Zunächst leisteten die Eltern der Spieler einen verhältnismäßigen Eigenanteil. Außerdem kam eine etwas größere Spende von Rainer und Traudel Winge, deren Enkel Valentino Scarciglia ein Teil der Mannschaft ist.

Christian Müller, Mitinhaber der Firma Bauunternehmung Müller & Winger aus Reilingen und Gian Vito (Jonny) Scarciglia, Mitinhaber der Firma Caracho Auto-Teile GmbH mit Sitz in St.Leon-Rot bewiesen Teamwork und teilten sich den übrig gebliebenen Anteil je zur Hälfte, damit das Wunsch Projekt erfüllt werden konnte.

Durch dieses Sponsoring erhielten die Jungs je eine kurze und eine lange Hose, ein T-Shirt und ein Zip-Sweatshirt in den Vereinsfarben Schwarz und Weis des Ausstatters Puma. Dabei ist es ein tolles Gefühl zu sehen, wie stolz die Nachwuchskicker diese Teamkleidung tragen.

Die Mannschaftsverantwortlichen bedanken sich an dieser Stelle ganz herzlichen bei allen Sponsoren und Eltern für dieses außergewöhnliche Engagement und freuen sich zusammen mit den Jungs auf die weitere Saison.
JS

allesponsorene3 web


 

E3 Spielbericht vom 13.10.18

Am Samstag den 13.10.18 musste unsere E3 beim SV Altlussheim antreten.

Gegen eine Altlussheimer Mannschaft die bisher alle ihre Spiele hoch gewinnen konnten und die im Schnitt 1 Jahr älter waren als unsere Mannschaft zeigten unsere Jungs eine großartige Leistung.
In der ersten Halbzeit entwickelte sich ein hochklassigen Spiel und mit etwas Glück hätten die Reilinger auch in Führung gehen können.Kurz vor dem Halbzeitpfiff mussten die Reilinger einen etwas unglücklichen Gegentreffer hinnehmen und es ging in die Pause.

In der zweiten Halbzeit blieb das Spiel weiterhin auf einem sehr hohen Niveau und es war ein richtiger Schlagabtausch beider Mannschaften jedoch setzte sich zum Ende die Erfahrung der Altlussheimer durch und schließlich endete das Spiel 5-1 für Altlussheim. Trotz dieser Niederlage haben die Jungs bravourös gespielt und gekämpft so dass man weiterhin sehr zufrieden mit der Entwicklung der Mannschaft sein kann und am Samstag den 20.10.18 um 11.30h zu Hause gegen die TSG Rheinau heißt es wieder zusammen alles geben um das Spiel zu gewinnen.

Es spielten Emil Strümpel, Johannes Müller, Bjarne Hamann, Aaron Link, Valentino Scarciglia, Silas Schäfer, Elia Starke, Moritz Horn, Leon Rittmaier, Danny Römpert, Maximilian Müller und Mattis Rivas Das Tor erzielte Silas Schäfer
GVS

IMG 20181015 WA0000


 

SC 08 E3 gewinnt Derby gegen FV 08 Hockenheim

Derbysieger Derbysieger !!!

Am Samstag den 06.10.18 begrüßte die E3 des SC 08 Reilingen den FV 08 Hockenheim zum Derby. Von Anfang an wollten die Reilinger den vielen Eltern und Zuschauer zeigen wer als Sieger das Spiel beenden möchte. In einer beeindruckender Weise spielten die Reilinger einen fast perfekten Ball und konnten mit sechs zum Teil sehr schön herausgespielten Toren die erste Halbzeit beenden.

In der zweiten Halbzeit ging es in gleicher Manier weiter so dass am Ende ein 11:0 Derbysieg erzielt werden konnte. Mit diesem Sieg rutscht die Mannschaft auf den 3. Platz in der Tabelle und fährt am nächsten Samstag mit breiter Brust zum Spitzenreiter nach Altlussheim.

Der Kader bestand aus folgenden Spieler Linus Kresin, Aaron Link, Johannes Müller, Leon Rittmaier, Valentino Scarciglia, Silas Schäfer, Elia Starke, Nick Dzierzawa, Bjarne Hamann, Ian Hanreich, Moritz Horn und Jan Weigelt. Die Tore erzielten Valentino Scarciglia, Elia Starke, Moritz Horn und Johannes Müller mit 2 Toren und Silas Schäfer mit 5 Toren.
GVS

E3 1


 

Erster Saisonsieg für die E3 des SC 08 Reilingen

Im Nachholspiel gegen den VFL Hockenheim konnte die E3 im zweiten Spiel der Saison den ersten Sieg erzielen. 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte zur Halbzeit eine 4:2 Führung erzielt werden.

In der zweiten Halbzeit hat sich die Mannschaft noch besser auf den Gegner eingestellt und konnte ihr spielerische Überlegenheit weiter ausspielen und weitere Tore erzielen so dass am Ende ein hoch verdienter 9-2 Sieg errungen konnte.

Im Kader standen : Strümpel Emil, Link Aaron, Müller Johannes, Rittmaier Leon, Scarciglia Valentino, Schäfer Silas, Starke Elia, Hanreich Ian, Horn Moritz, Knapp Jonas, Müller Maximilian und Weigelt Jan.
Die Tore wurden durch Horn Moritz, Müller Johannes, 2x Schäfer Silas, 2x Starke Elia, 2x Scarciglia Valentino und ein Eigentor des VFL Hockenheim.

Zum nächsten Heimspiel am Samstag den 6.10.18 um 11.30 h gegen den 08 Hockenheim laden die Jungs alle Fans wieder ein.
GVS


 

SC E3 gegen Spvgg06 Ketsch

Nach wochenlangen Warten und durch die Absage des VFL Hockenheim am 1. Spieltag war es am Samstag den 29.09.18 endlich soweit dass die neue E3 des Jahrgangs 2009 ihr erstes Spiel bestreiten durften. Die Mannschaft um das Trainerteam Starke Alex,Rittmaier Patrick und Jonny Scarciglia begrüßten die SpVgg 06 Ketsch zum Heimspiel auf dem Kunstrasen des SC 08 Reilingen. Nach dem Einlauf beider Mannschaften und dem verteilen der Grünen Karten mit 5 Verhaltensregeln für die Zuschauer konnte das Spiel beginnen.

Von beginn an entwickelte sich ein sehr ansehnliches Spiel von beiden Mannschaften und die gezeigte Leistung der Reilinger Jungs hat den Vorstellungen des Trainerteams total entsprochen. Mit einem Spielstand von 2-2 ging das Spiel in die Pause.

Auch in der 2. Halbzeit zeigten die Reilinger eine gute Leistung mussten sich aber aufgrund der etwas besseren Qualität der Ketscher am Ende mit 3-6 geschlagen geben. Da das Ergebnis in dieser Altersklasse zweitrangig ist war es schön zu sehen wie sich die Mannschaft verhalten hat und spielerisch sehr gute Fortschritte macht.

Im Kader standen : Kresin Linus,Hamann Bjarne,Link Aaron,Rittmaier Leon,Scarciglia Valentino, Schäfer Silas,Starke Elia,Dzierzawa Nick, Hanreich Ian, Knapp Jonas, Müller Maximilian, Römpert Danny und Weigelt Jan.

Die Torschützen waren Starke Elia, Schäfer Silas und Scarciglia Valentino

Wir freuen uns bereits auf das Nachholspiel gegen den VFL Hockenheim am Feiertag den 3.10.18 um 11 Uhr wozu wir gerne alle die Lust und Zeit haben einladen möchten um den Nachwuchs des SC 08 Reilingen zu unterstützen.
GVS


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok