Dankeschön

 

 ​

Wie es sich gehört, stehen beim SC 08 Reilingen die komplette Saison über, die Kinder, Jugendliche, Aktive und AHler im Vordergrund!
Heute ausnahmsweise mal nicht.
Die SC 08 Vorstandschaft bedankt sich auf diesem Weg, recht herzlich bei allen seinen Trainern, Betreuern und natürlich dem Weltbesten Platzwart Ottmar Schmitt, die auch trotz teilweiser Corona Einschränkungen- und damit verbundenen Mehraufgaben, regelmäßig und zuverlässig Woche für Woche auf dem Fußballplatz standen. VIELEN DANK 
Auch in der kommenden Saison wird der SC 08 neben zwei Aktiven Mannschaften und einer AH auch im Jugendbereich wieder hervorragend aufgestellt sein und von den Bambinis bis zur A-Jugend mit jeweils mindestens einem Team, in den Mannheimer Kreisligen und Kreisklassen vertreten sein.
Stellvertretend für den anhaltenden Nachwuchs Boom beim SC 08 verabschieden wir uns mit ein paar Bambini Impressionen vom heutigen Tag in die Sommerpause.
In diesem Sinne, bleibt GESUND habt schöne Ferien und bis bald 
Ach so 😉, weitere Jugendtrainer sind natürlich gerne willkommen und können sich jederzeit und ganz unverbindlich bei der Jugendleitung melden!
   
   
   
   
   
  

Neue Trainerinnen bei den Bambini 

 


Der SC 08 Reilingen freut sich, mit Christina Nachtmann und Kristina Höschele, gleich zwei neue Trainerinnen im Jugendbereich begrüßen zu dürfen!
Beide Trainerinnen nahmen noch vor ihrer ersten Übungseinheit an einem vom Badischen Fußballverband durchgeführten Trainerlehrgang teil und wurden unter anderem über altersgerechtes Training im Kinderfußball geschult.
Weiterhin wird Bernd Neureither mit seiner Erfahrung beiden Trainerinnen mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.
Der Schwerpunkt beim jüngsten Nachwuchs wird in erster Linie auf Übungen mit motorischen Grundbewegungen wie laufen, springen, hüpfen, sowie Fangspiele gelegt, ohne den Fußball selber aus den Augen zu verlieren.
Haben wir ihr Interesse geweckt, können Sie sich im Detail gerne auf unserer Homepage unter www.sc08reilingen.de informieren und einen Termin zum Schnuppertraining vereinbaren.
Für die kommende Saison benötigt der SC 08 Reilingen für seine vielen Bambinis noch weitere Trainer(innen)! Sie haben Lust, sind mindestens 18 Jahre alt und dazu noch motiviert sowie teamfähig, dann kontaktieren Sie ebenfalls gerne die Jugendleitung oder die aktuellen Trainer.


 

Antonello Scarciglia übergibt Trikotsatz an die A-Jugend des SC08 Reilingen


 

Antonello Scarciglia, Inhaber der Firma DILEGNO, sorgt für große Freude bei den A-Jugend Kicker. Trotz der im Moment allgemein angespannten Lage durch stetig steigende Infektionszahlen und der damit verbunden Unsicherheit was die nächsten Wochen und Monate auf uns zukommt, lässt es sich Antonello nicht nehmen die A-Jugend mit einen neuem Trikotsatz auszustatten. Mir ist es wichtig zu helfen wenn es notwendig ist, so Antonello. Und der Trikotsatz ist jetzt notwendig und kann nicht auf bessere Zeiten warten. Die Jungs haben es sich verdient mit ordentlicher Ausrüstung ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Das schon seit Jahren gezeigte Engagement von Antonello ist kaum in Worte zu fassen, so Jugendleiter Markus Harder. Antonello hat die letzten Jahre viele Jugendmannschaften mit Trikots, Freizeit Shirts, Warmmachpullover und anderen notwendigen Trainingsmaterialien unterstützt. Der Verein bedankt sich recht Herzlich bei Antonello Scarciglia für die seit Jahren große Unterstützung im Jugendbereich.

Die Firma DILEGNO ist als zuverlässiger Dienstleister rund um die Bereiche Holzarbeiten, Zimmertüren, Montage- sowie Reparaturservice für Fenster und Haustüren seit über 13 Jahren ein zuverlässiger Ansprechpartner mit Sitz in Reilingen. Reparaturen von Verglasungen sowie Verlegen von Laminat und Fertig-Parkett gehören ebenfalls in ihr Repertoire.

Einlaufkids_SV Sandhausen

 

Bambini´s des SC 08 Reilingen Einlaufkinder beim SV Sandhausen

Ein großes Highlight stand für die Spieler unserer Bambini’s am 09.11.2019 an: Beim Heimspiel des SV Sandhausen in der 2. Bundesliga gegen die Spvgg Greuther Fürth durften sie mit den Profis in das BWT-Stadion am Hardtwald einlaufen.
Gemeinsam mit ihren Trainern ging es vor dem Spiel in die Kabinen des Trainingsgeländes direkt am Stadion. Dort lag schon der vollständige Trikotsatz der Sparkasse für unsere Kinder bereit.
Danach ging es auf Erkundungstour durch das Stadion. Ein besonderes Erlebnis war sicherlich auch das Platznehmen auf der Spielerbank.
Gespannt und aufgeregt warteten unsere Kids fein säuberlich aufgestellt im Spielergang auf die Profis und das Schiedsrichterteam.
Dann kam der große Augenblick, unter dem Jubel der Zuschauer betraten sie um 13:00 Uhr das Stadion.
Auf der Tribüne verfolgten die Familien den Einmarsch unserer Kids, die stolz in die Ränge winkten und anschließend zurück zu den Trainern an den Spielfeldrand liefen. Gemeinsam ging es dann nach einem kurzen Snack zu den Eltern auf die Tribüne, wo mit Begeisterung der 3:2 Sieg des SV Sandhausen verfolgt wurde!
Es war ein tolles Erlebnis mit vielen unvergesslichen Eindrücken für unsere Kids!
PR 

 

SV Sandhauen - Greuther Fürth 3:2

 

   
   
   
   
   
   
   

 

 

Kuchenverkauf unserer Bambinis bei REWE Trautwein ein voller Erfolg

Vergangenen Samstag waren unsere Bambinis mit einem Kuchen- und Waffelverkauf wieder auf dem Parkplatz bei REWE Trautwein am Start. Mit einem großen Angebot an selbstgebackenen, leckeren Kuchen, Waffeln und Muffins lockte man auch dieses Mal zahlreiche Käufer an die Kuchentheke.

Schnell hatte sich der Verkauf bei den Reilingern herumgesprochen, so dass man am frühen Nachmittag mit über 20 (!) verkauften Kuchen, zahlreichen Waffeln und Muffins ausverkauft war.

Ein großartiges Ergebnis, welches die Mannschaftskasse unserer jüngsten Kicker aufbessert.

Ein dickes Dankeschön geht an Nicole Trautwein, der neuen Inhaberin des Reilinger REWE Marktes, für die Bereitstellung der excellenten Verkaufsfläche, sowie natürlich an alle Reilinger, die so zahlreich gekauft haben. Wir hoffen, euch haben die selbstgebackenen Köstlichkeiten gschmeggt!

Ein großes Dankeschön aber auch an die Trainer fürs Kümmern und die Organisation, sowie an alle Helfer, sei es am Verkaufsstand oder das Backen der Kuchen/Waffeln/Muffins!
SC 08

Kuchenverkauf REWE


 

B-Jugend mit 4 Pflichtspielsiegen in Folge – Im Pokal eine Runde weiter.

Nach dem 5:1 Heimsieg gegen Schwetzingen 2 waren wir am 02.10.2019 zu Gast in Hohensachsen. Die Partie hatten wir größtenteils unter Kontrolle, waren die spielbestimmende Mannschaft. Wie zuletzt konnten wir mit der Torausbeute nicht zufrieden sein. Die Gäste verlangten uns mit einer disziplinierten Abwehrarbeit einiges ab, konnten ihrerseits nur wenig nach vorne bewegen. So verlagerte sich das Spiel immer mehr in die Hälfte der SG-ler, bis uns in der 30. Minute das hochverdiente 1:0 gelang. In der 2. Halbzeit konnten wir nach 3x Aluminium zum verdienten 2:0 Endstand erhöhen. Alles in allem hätte das Ergebnis höher ausfallen müssen, allerdings muss auch die Abwehrleistung des SG-ler erwähnt werden, die keine Zweikämpfe gescheut haben und immer wieder Torabschlüsse verhindert haben.

Am 05.10.2019 ging es zum Auswärtsspiel gegen die JSG Neckarau/Rheinau/Seckenheim. Mit über einer Stunde Verspätung wurde die Partie angepfiffen. Wie gegen Hohensachsen, waren wir die spielbestimmende Mannschaft. Mit einer 1:0 Führung ging es in die Halbzeit. Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit konnten wir auf 2:0 erhöhen. Weitere Chancen blieben ab der 46. Minute ohne Torerfolg, ehe wir in der 61. Minute auf 3:0 erhöhten. Der Anschlusstreffer zum 3:1 war zugleich der Endstand der heutigen Partie.

Mit 3 Siegen in Folge hatten wir am 07.10.2019 in der 2. Pokalrunde den aktuellen Tabellenführer TSV Amicitia Viernheim der Landesliga Rhein/Neckar Baden zu Gast.

Hoch motiviert und gestärkt durch die Erfolge in den Ligaspielen hatten wir uns für das Spiel viel vorgenommen. Von Beginn an hatten uns die Gäste unter Druck gesetzt, ließen uns kein Platz um ins Spiel zu kommen. Das Pressing führte in der 5. Minute zum 1:0 für die Gäste. Ein Schuss außerhalb des Strafraums wurde unglücklich und unhaltbar abgefälscht.

Wie so oft in solchen Situationen gegen starke Gegner war das frühe Gegentor der Beginn einer sehr spannenden Partie. Wir fanden ins Spiel, setzten den Gegner ebenfalls früh unter Druck, nahmen alle Zweikämpfe an und kamen ebenfalls zu ersten Torchancen. Mit einem knappen Rückstand ging es in die Halbzeit. Motivierende Worte für eine hervorragende erste Halbzeit und eine taktische Umstellung war der Beginn einer sehr starken zweiten Halbzeit. Hoch motiviert und zu 100% konzentriert, netzten wir schon eine Minute nach Wiederanpfiff zum 1:1 ein. Die Viernheimer waren scheinbar beeindruckt und fanden im Anschluss nicht ins Spiel.

Mit viel Gegenpressing, einer geschlossenen Mannschaftsleistung und hoch motiviert heute etwas Großes zu erreichen, wuchsen die Kicker des SC 08 Reilingen über sich hinaus. Ein tolles Publikum unterstütze uns lautstark und sorgte für eine tolle Stimmung. Eine Unsportlichkeit in der 53. Minute führte zu einem Platzverweis bei den Gästen. Kurze Zeit konnten wir die Überzahl nutzen und das 2:1 erzielen. Die Viernheimer fanden aber wieder zurück ins Spiel und kamen ebenfalls zu weiteren Torabschlüsse, die an diesem Abend alle von unserem Keeper pariert werden konnten.

Am Ende konnten wir die Partie mit 2:1 gewinnen. Die Freude war riesengroß und das absolut verdient. Jeder im Team hat zu jedem Zeitpunkt alles gegeben. Glückwunsch an alle Spieler, das war heute ein sehr intensiver und am Ende ein sehr emotionaler Fußball Abend mit einem verdienten Sieger.
MF

Pokalsieg 1 1

 

Pokalsieg 2


 

Erster F2-Jugend Spieltag bei SC Rot Weiß Rheinau mehr als erfolgreich absolviert

Am Samstag den 21.09.2019 traten wir am so genannten Kennlernspieltag der neuen F-Junioren des Jahrgangs 2012 mit zwei Mannschaften zum ersten Spieltag an…

Völlig konzentriert und wieder mit viel Freude am Fußball, haben sich unsere Jungs von ihrer besten Seite präsentiert.
Obwohl es hier noch offiziell keine Ergebnisse gibt, können wir trotzdem voller Stolz Berichten, dass wir von insgesamt 8 Spielen beider Mannschaften 7 Spiele mit einem Torverhältnis von 27:4 Toren für uns entscheiden konnten.
Eltern und Trainer kamen teilweise aus dem Jubeln nicht mehr raus.
Unser Dank gilt auch dem SC Rot Weiß Rheinau für die tolle Organisation.

MD


 

Neue F2-Jugend „Jahrgang 2012“ voll motiviert

Nach den ersten beiden Vorbereitungs Turnieren
in Oftersheim und Rauenberg auf das für uns noch neue F-Jugend Niveau, sind wir gleich mal mit 
etlichen Siegen und wenigen Niederlagen gut gestartet.

Damit sind unsere ehemaligen großen Bambinis natürlich für die neue Saison 2019/20 voll motiviert.
 
Somit starteten wir am 16.09
mit unserem ersten Training nach den Ferien.
Die Jungs konnten es kaum erwarten endlich wieder Fußball zu spielen.
 
Nach einem schönen, aber auch gleichzeitig traurigen Abschluss der Saison 2018/19,
flossen beim Abschied unserer beiden langjährigen Trainerkollegen Alfred Rotter und Hans Astor
viele Tränen... 
Wir werden Sie auf dem Platz sehr vermissen.
Aber als Zuschauer ihrer ehemaligen Jungs bleiben Sie uns erhalten...

Herzlichen Dank für die wunderschönen gemeinsamen Bambini Jahre.

Dafür kam nun für die beiden verbleibenden Trainern Marco Ditsch und Selcuk Özkan,
Frank Meyn zur Unterstützung hinzu. 

Wir "unsere Jungs, deren Eltern, Geschwister Kinder, Omas, Opas und natürlich die Trainer" können voller stolz auf die letzten Jahre als Bambinis zurück blicken und freuen nun riesig auf die neue Herausforderung in der F2-Jugend. 

Was uns ausmacht? 
Wir „alle“ sind ein Team, so Trainer Marco Ditsch.

MD

 

IMG 20190720 WA0032                       IMG 20190724 WA0030

IMG 20190724 WA0005                   


 

Reilinger E1 gewinnt Dr. Günter Feldle Gedächtnisturnier in St. Leon

Am Sonntag den 08.09.2019 nahm die Reilinger E1 am Turnier des VFB ST.Leon teil.

In einer sehr ausgeglichenen Gruppe B standen den Jungs spannende Begegnungen bevor. Im ersten Spiel des Tages trafen die Reilinger auf den FC Frauenweiler.

Leider war der Start des Spiels nicht nach dem Geschmack des SC 08 und man geriet nach kurzer Spielzeit mit 0-1 in Rückstand. Nach dem Gegentor entwickelte sich ein Spiel auf das Tor des FC Frauenweiler und den Jungs gelang es trotz vieler Möglichkeiten nur 1 Tor und das Spiel endete 1-1.

Auch das 2. Spiel gegen den TSV Michelfeld war eine parallele zum ersten Spiel und nach einem Rückstand gelang es den Reilinger mit der Letzen Aktion des Spiels den 1-1 Ausgleich. Im nächsten Spiel des Tages gegen den FC Südstern 06 Karlsruhe war das Ziel der Nachwuchskicker endlich sich zu belohnen und das Feld als Sieger zu verlassen. In einem spannenden Spiel behielten die Reilinger die Oberhand und gewannen das Spiel mit 1-0.

Das letzte Gruppenspiel gegen den FC Rot 1 war eine klare Sache, und mit einem 7-1 Kantersieg beendeten die Reilinger die Gruppe B auf dem 1. Platz.

Im Halbfinale kam es gegen die Mädchen von 1899 Hoffenheim zu keiner alltäglichen Begegnung. Das Spiel war sehr ausgeglichen und umkämpft aber letztendlich setzte sich der SC 08 mit einem 1-0 Sieg durch und löste dadurch das Finalticket.

Im Finale standen neben dem SC 08 auch der TSV Michelfeld. Im Gegensatz zum Gruppenspiel waren die Jungs von Spielbeginn voll da und siegten auch aufgrund vieler nicht genutzten Torchance mit 1-0 und machten somit den Turniersieg perfekt.

Unter großem Jubel des Reilinger Anhang bekamen die Jungs bei der Siegerehrung jeder ein Pokal und einen großen Pokal für die Mannschaft.

Als besondere Zugabe gab es noch vom Veranstalter einen 200,-€ Gutschein für die Minigolf Anlage am St.Leoner See über den sich die Mannschaft riesig gefreut hat. Mit diesem Turniersieg starten die Reilinger mit einer Riesenmotivation in die Vorbereitung um am 21.09.2019 gegen den SV Waldhof Mannheim in die Saison zu starten.

Im Kader standen Jan Weigelt, Danny Römpert, Maximilian Müller, Valentino Scarciglia, Nick Dzierzawa, Christiano Liebzeit, Moritz Horn, Ian Hanreich, Elia Starke, Jaron Wolf und Bjarne Hamann.
GVS

E1


 

Bambinis des SC 08 legen wieder los

Am 04.09. war es wieder so weit. Wir begannen mit unseren Jüngsten der Jahrgänge 2013, 2014 und 2015 wieder um 16:30 – 17:30 mit dem Training.

Den Jahrgang 2013 betreuen in diesem Jahr Patrick Rehberger, Marco Tremmel und Sebastian Joos. Die beiden jüngeren Jahrgänge werden von den „Neuen“ Heiko Geschwill und Bernd Neureither trainiert.
Voller Tatendrang gingen unsere Jungs und Mädels ins erste Training und tobten sich so richtig aus.

Dann hatten wir eine Überraschung parat, denn es ging am Freitag gleich zu einem Turnier in unsere Nachbargemeinde nach St. Leon.
Jahrgangsmäßig aufgeteilt absolvierten alle Mannschaften 3 Spiele ohne Ergebniszählerei mit einer Menge Spaß. Bei der Siegerehrung bekam jeder einen kleinen Pokal zur Erinnerung mit nach Hause.

Nach unzähligen Fotos der Eltern konnten wir, zwar müde, aber glücklich nach Hause fahren. Danke an die Ausrichter für das tolle Turnier. Für uns geht es jetzt mittwochs von 16:30 – 17:30 auf dem Sportplatz weiter. Wenn der Winter kommt, gehen wir in die Halle.

Vielen Dank an die zahlreich, mitgereisten Eltern für ihren Support.
BN

image13


 

Bambini Spieltag in St.Leon-Rot

 

Impressionen vom Bambinispieltag in St.Leon-Rot am 06.09.2019

 

  
   
   
   
 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.