Der SC 08 feiert 110 Jahre und die Einweihung der Umkleidekabinen

Man sollte meinen, dass ein Verein der 110 Jahre alt wird, etwas angestaubt und manchmal auch überaltert ist. Nicht so der SC 08 Reilingen, der mit einem bunten Fest jung und dynamisch daherkam und an diesem herrlichen Oktobersonntag nicht nur sein Jubiläum feierte, sondern gleichzeitig auch die Einweihung der neu gebauten Umkleidekabinen.

Schon von weitem, lange bevor man das Sportgelände betrat, sahen die vielen Gäste den von der Firma Gräser und Eschbach aufgestellten Hochkran, der jung und alt in einer Gondel 70 m in die Höhe beförderte, wo man einen tollen Blick nicht nur über Reilingen, sondern auch die umliegenden Gemeinden zwischen Odenwald und Pfälzerwald hatte.

Bei den vom Musikverein Harmonie musikalisch um-rahmten Ansprachen ging SC 08 Vorsitzender Uli Kief auf die in den letzten Jahren enorme Entwicklung des Vereins ein, die durch großzügige Zuwendungen der Dietmar-Hopp-Stiftung, des Badischen Sportbundes und der Gemeinde Reilingen erst möglich wurde. Sein ganz besonderer Gruß galt deswegen Vertretern dieser Institutionen: Dem Sportreferenten der Hopp-Stiftung, Henrik Westerberg, Bürgermeister Weisbrod mit fast allen Gemeinderäten, Vertretern der örtlichen Banken, des Badischen Sportbundes und Fußballverbands, Willi Kempf, Vorsitzender des befreundeten Nachbarvereins Astoria Walldorf und nicht zuletzt seine Vorstandskollegen, 40 Jugendtrainer mit ihren Schützlingen, Mitglieder und Freunde des SC 08 Reilingen.

Der Aufschwung der letzten Jahre begann mit der Fertig-stellung des Kunstrasenplatzes und wird nun mit der Einweihung der Umkleidekabinen sicherlich fortgesetzt. Er widmete diesen Neubau der Jugend, die nun beim SC 08 nicht nur optimale Trainingsbedingungen vorfinden, sondern auch top moderne Umkleidekabinen. Darüber hinaus kann der Verein dank Kooperation mit „Anpfiff ins Leben“ die Jugendlichen auch in schulischen und anderen Bereichen unterstützen. Denn in Zeiten, wo Medien-konsum stetig zunimmt, die sozialen Kontakte aber verkümmern, können die Kinder und Jugendlichen in der Gemeinschaft nicht nur Fairness, Toleranz und vieles mehr erlernen, sondern gleichzeitig beim Spiel Spaß und Spannung haben. Wie man es vom innovativen Vorsitzenden Uli Kief gewohnt ist, hat er mit einer solar-überdachten Tribüne bereits weitere Ideen für die Zukunft in petto.

Dies nahm Bürgermeister Stefan Weisbrod zum Anlass von einem „unglaublichen Vorsitzenden Uli Kief“ zu sprechen. Er dankte den Förderern wie Dietmar Hopp, der „ein Herz für Reilingen“ habe und lobte nicht nur den gelungenen Neubau, sondern die gesamte schöne Sportanlage. Henrik Westerberg erinnerte an das Engagement der Stiftung beim Kunstrasen, der zu diesem Boom führte, was letztlich die neuen Umkleidekabinen nötig machte. Architekt Martin Vorfelder und Bauleiter Markus Lützel zeigten sich erfreut über die pünktliche Fertigstellung und die gute Zusammenarbeit mit den beteiligten Handwerkern. Bei der Schlüsselübergabe dankte Uli Kief besonders seinem Stellvertreter Hans Kneis, der das Projekt von Anfang an betreute und für den reibungslosen Ablauf maßgeblichen Anteil hat. Zum Schluss lud er alle Anwesenden zum Feiern ein.

Zunächst stand das Spiel der Reilinger gegen den Regionalligisten Astoria Walldorf auf dem Programm. Nach der 1:0 Führung des SC 08 durch Robert Zenuni schossen sich die Walldorfer den Frust vom Vortag bei der 3:6 Heimniederlage gegen Tabellenführer Saarbrücken von der Seele und erzielten bis zum Schlusspfiff des Reilinger Unparteiischen Sascha Kief 17 Tore. Bester Torschütze der Walldorfer war Marcus Meyer mit 5 Treffern. Ein weiterer Höhepunkt war der Auftritt der SC 08 Bambinis in der Halbzeitpause, als die Knirpse zum von Jasmina Ditsch vorgetragenen Titel „Es wird Zeit, dass sich was dreht“ eine von Natascha Ditsch einstudierte Choreographie voller Inbrunst auf dem Rasen zelebrierten.

Beim anschließenden Konzert der Band „Echtzeit“ der Musikschule Hockenheim konnten sich dann auch die Erwachsenen bewegen, denn die Musiker sorgten mit ihren gekonnt vorgetragenen Coverversionen zwei Stunden lang für gute Stimmung.

Der Reilinger Mundartsänger Charly Weibel überraschte die zahlreichen Besucher mit einem eigens für Dietmar Hopp komponierten Liedes in Mundart, das von dessen Lebenslauf berichtete und ihm bescheinigte, dass er trotz seines Erfolges ein bescheidener Mann aus unserer Mitte mit einem großen Herz geblieben ist.

Aufgrund der spätsommerlichen Temperaturen saßen die von der AH,- und Jugendabteilung bewirteten Gäste noch lange beisammen und trugen trotz der günstigen Preise (Speisen und Getränke für je 1,00 €) dazu bei, dass ein stattlicher Betrag an das Hospiz Agape in Wiesloch gespendet werden kann.
BK

Bilder siehe Impressionen (klick)


 

AH-Ausflug des SC 08 Reilingen 2018

 

 

   
   
   
   

 

Der diesjährige 3-tägige Ausflug der AH-Abteilung führte die SC 08-Familie am ersten Oktoberwochenende nach Oberaudorf in Bayern, in die Nähe der österreichischen Grenze. Im Sporthotel Zum Wilden Kaiser" verbrachte man drei unbeschwerte Tage bei bestem Wetter. Freitag nachmittags trafen sich die 25 Teilnehmer zur ersten gemeinsamen Wanderung am Fuße des Hocheck. Nach einer entspannten Sesselliftfahrt ging der Weg über schöne Wiesen und Wälder zum Berggasthof Wallerhof" in Kiefersfelden. Die selbst gezüchteten Forellen mundeten den hungrigen Wanderern ebenso, wie die typisch bayerischen Speisen. Nach der Rückkehr ins Hotel, ließ die Gruppe den schönen Tag noch lange an der Hotelbar ausklingen. Chefunterhalter Siegfried Sigges" Hoffmann unterhielt die Gruppe mit seinen Anekdoten von früheren AH-Ausflügen, da blieb kaum ein Auge trocken.

 

 

Nach einem reichhaltigen Frühstück, starteten die Fußballfreunde tags darauf zu einer Busfahrt nach Tirol, rund um das Kaisergebirge. Nach Besichtigung der spätbarocken Pfarrkirche in Ebbs und dem Genuss des Orgelspiels, führte die Reise über Kufstein in den international bekannten Wintersportort Kitzbühel. Dort gab es eine große Überraschung, die Wilhelm Kneis organisiert hatte. Die Reisenden wurden nämlich von seinem Neffen, dem SC 08-Mitglied und ehemaligen Mannschaftskameraden Jürgen Popp, der mit seiner Familie seit 10 Jahren dort lebt, empfangen. Jürgen erwies sich als fachkundiger Stadtführer, der durchaus Empfehlungen für einen längeren Besuch in seiner Wahlheimat hatte. Mit den besten Grüßen an alle Reilinger verabschiedete Jürgen die Gruppe dann in Richtung Kirchdorf. Nach Besichtigung einer Käserei hatte man ausgiebig Zeit, die regionalen Spezialitäten zu kosten. Über Kössen führte der Weg zurück nach Oberaudorf.

 

Der weitere Nachmittag wurde genutzt für Wanderungen, Cafe-Besuche, schwimmen im Hotel-Pool oder zum Einkaufen. Den Abend verbrachte man beim gemeinsamen Abendessen im Hotel.

Am Sonntag fuhr die Gruppe an den Walchsee in Tirol. Die Wanderung um den See und eine gemeinsame Einkehr im Strandcafe" bildeten den Abschluss eines rundum gelungenen Wochenendes. Der Dank der SC08er für die perfekte Organisation des Ausflugs, war den beiden Organisatoren Detlev Garvs und Klaus Korpilla sicher.

 

 

K-PB


 

"Ein Jubiläumsprojekt mit viel Herzblut"...

... so schreibt es die Schwetzinger Zeitung in Ihrem heutigen Bericht über das 110-jährige Jubiläum des SC 08 Reilingen mit Einweihung des neuen Kabinentraktes.

Der gestrige Sonntag war für den SC 08 Reilingen e.V. ein ganz besonderer Tag und wird in den vereinseigenen Geschichtsbüchern deshalb auch einen ganz besonderen Platz erhalten.

Anbei die ausführlichen Zeilen der Schwetzinger Zeitung hierzu, an die ein besonderer Dank für diesen tollen Bericht geht!

Bild Einweihung


 

Impressionen Einweihung und Jubiläum

     
     
     
     
 

 

 
     
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 

 

1. Mannschaft des SC 08 mit neuen Aufwärmshirts ausgestattet

Eine großzügige Spende von Aufwärmshirts erhielt die 1. Mannschaft des SC 08 Reilingen von der Sparkassenversicherung Generalagentur Uwe Jung. Vor Beginn der Partie gegen Phönix Mannheim konnten sich die Spieler direkt bei Uwe Jung bedanken.

Die regional verwurzelte Versicherungsagentur engagiert sich bereits schon seit Jahren beim SC 08. „Das ist eine hervorragende Sache, für die wir uns natürlich herzlich bedanken wollen“, so der Trainer der ersten Mannschaft, Patrick Rittmaier.
SC08

SV Jung web


 

Der SC 08 Reilingen feiert 110 Jahre Vereinsbestehen und lädt zum Feiern ein.

Der SC 08 Reilingen feiert am 14.10.2018 ab 10:00 Uhr 110 Jahre Vereinsbestehen und lädt alle Interessierten herzlich in die TOP-FIT-Arena ein. Wir freuen uns mit Ihnen die Eröffnung und Einweihung des Kabinenneubaus zu feiern. Ein weiteres Highlight des Rahmenprogramms wird ab 11:00 Uhr das Fußballspiel unserer Aktiven gegen den Regionalligist Astoria Walldorf sein.

Nach dem Fußballspiel freuen wir uns auf die Pop und Rockband ECHTZEIT der Musikschule Hockenheim. Diese ist bereits seit vielen Jahren auf Straßenfesten, Vereinsfeiern und sonstigen Veranstaltungen in der Region vertreten. Gespielt wird ab 12:45 Uhr ein generationenübergreifendendes buntes Pop und Rock Programm für Jung und Alt unter der Leitung von Jens Kreft.

Wir freuen uns die Firma Gräser-Eschbach GmbH für diesen Tag gewinnen zu können. Sie ist einer der ältesten Familienbetriebe Deutschlands im Bereich Hebetechnik, Schwertransporte, Montagelogistik und Kranarbeiten. Alle Gäste haben die Möglichkeit, mit einem Kran ca. 70 Meter in die Höhe zu fahren und einen 360 Grad Blick über das Sportgelände und weit über die Grenzen von Reilingen zu erleben.

Da die gute Verpflegung nicht fehlen darf, ist für das leibliche Wohl an diesem Tag bestens gesorgt. Alle Getränke und Speisen werden für einen Euro angeboten. Die Einnahmen werden dem Hospiz Agape in Wiesloch gespendet. Die Dietmar Hopp Stiftung baute das historische Gebäude seinerzeit zu einem Hospiz aus. Ehrenamtlicher Geschäftsführer ist unser Bürgermeister Herr Stefan Weisbrod.

Der Verein SC 08 Reilingen freut sich bereits jetzt schon auf Ihr Kommen.
SC08

SC 08 vs FC Astoria Walldorf
Ein echter Leckerbissen und eines der Highlights des Jubiläums: das Spiel gegen den Regoionalligisten FC Astoria Walldorf

EZ2
Ein weiterer Höhepunkt: Der Auftritt der Pop- und Rockband ECHTZEIT! Ab ca. 12:45 UHr geht's los!

EZ1  EZ3

Eschbach1 web
Mit dem Kran der Firma Eschbach geht's für unsere Gäste hoch hinaus!


 

Der SC 08 lädt ein, das ganze Dorf feiert überragend mit

Beim SC 08 werden die Feste traditionell gefeiert wie sie fallen. Und diesmal hat man sich 10 Jahre nachdem man das erste Oktoberfest in der Fritz-Mannherz Halle gefeiert hat, zum 110-jährigen Geburtstag des Vereins sich und der Gemeinde ein besonderes festliches Geschenk gemacht, ein Weinfest!
Dieses Mal floss nicht das Bier, sondern im wahrsten Sinne des Wortes der Wein in Strömen. Das Fest brachte fast den ganzen Ort auf die Beine und bescherte dem Verein einen enormen Zulauf.
Glücklich über diesen Zuspruch waren Ulrich Kief, der Vorsitzende des Sportclubs und Vorstandsmitglied Fabian Brandenburger, der das Fest maßgeblich organisiert. Sie sind vom Erfolg der Premiere derart angetan, dass man dieses Fest weiterhin im Reilinger Veranstaltungskalender aufnehmen lassen möchte.
Die Idee zum Weinfest reifte vor über einem Jahr. Damals habe man gesehen, welchen Zulauf das Dorfbrunnenfest mit seinen Weizenbier-Spezialitäten erfährt. Und im Vorstand war man sich relativ schnell klar, dass es in Reilingen auch Weintrinker geben müsste, sonst wären die hochfrequentierten Weinfeste in der Pfalz nicht mit vielen badischen Gästen durchsetzt.
„Also, holen wir die Pfalz nach Reilingen“, erklärte Vorstand Kief dem Gremium und alle zogen mit.
Vorstandsmitglied Fabian Brandenburger meldete sich direkt freiwillig, die Organisation federführend zu übernehmen und seine in die Pfalz reichenden Verbindungen spielen zu lassen und fand in St. Martin einen Winzer, der gerne bereit war, bei dem Fest mitzumachen.
Mit dem Weingut Winfried Seeber aus dem idyllischen St. Martin, fand Brandenburger einen Winzer, der gerne bereit war, bei dem Fest mitzumachen. Mit insgesamt 10 Bioland-Weinen und Prosecco konnte der SC 08 seinen Gästen eine große Auswahl an Weinen anbieten.
Pünktlich zu Beginn des Festes meinte es der Wettergott mal wieder gut mit dem SC 08. Der Regen , der den ganzen Tag der Natur mal wieder Wasser schenkte, wechselte sich um 17.00 Uhr mit der Sonne ab , um dem SC 08 ein würdiges Geburtstagsfest zu bescheren und mild Wärme zu bringen.
Der Zuspruch der Besucher ab da war dann groß, die in wahren Scharen zu dem Fest kamen, so dass die SC-Mitglieder zu Beginn der Feier damit ausgelastet waren, Biergarnitur um Biergarnitur aufzuschlagen, um dem Zuspruch Herr zu werden. Am Ende fand sich auf dem Rathausplatz rund um den Dorfbrunnen kaum ein Fleckchen mehr, wo noch Tische hingepasst hätten, und waren auch die Stehtische restlos umlagert.
Die Stimmung stieg und immer mehr Weinliebhaber reduzierten den großzügig kalkulierten Bestand der vielen Weinsorten, wie z.B. Dornfelder oder Grauburgunder. Um kurz nach 23.00 Uhr wurden die letzten Schlucke der Pfälzer Weine geleert.
Doch keine Angst, niemand brauchte beim Fest Durst zu leiden, Vorstandsmitglied Fritz Gögele sorgte für Nachschub aus den eigenen Beständen, wie er überhaupt den ganzen Abend dafür zuständig war, dass auch jene, die den Wein nicht bevorzugen, etwas zum Trinken fanden. Wenn man sich schon ein Weinfest einfallen lässt, dann gilt es nicht nur beim Rebensaft ein gutes Angebot zu haben, auch die Speisen müssen dementsprechend sein. Wein aus der Pfalz, welcher Gedanke lag da näher, als zum rustikalen Vesperteller zu greifen. Da trifft es sich gut, dass der SC nicht nur einen Getränkefachmann im Vorstand hat, sondern auch einen Metzger. Matthias Hauser bestückte die Vesperteller mit Schinken, Wurst und Käse, die Holz-und Dachbaufirma, mit Mitglied Michael Horn steuerte rustikale Vesperbretter und scharfe Messer bei. Es versteht sich von selbst, dass die Vesperpakete gleichfalls reißenden Absatz fanden und die Organisatoren viel Lob für die gelungene Zusammenstellung erhielten. Und zwischendrin sorgte die Familie Brandenburger mit ihrem mobilen Schnapstaxi dafür, dass die Speisen auch gut verdaut wurden.
Bis tief in die Nacht wurde fröhlich gefeiert und auf das Geburtstagskind angestoßen. Und mehr als einmal musste sich Vorsitzender Kief die Bitte anhören, das Fest doch zur regelmäßigen Einrichtung zu machen. Einem Wunsch, den er angesichts der großen Resonanz und des „tollen Feedbacks“ gerne nachkommen will. Zumal er selbst der Überzeugung ist, „dass das Fest eine Bereicherung für unser kleines und schönes Dorf ist“.
Fabian Brandenburger ist gleichfalls von der Idee begeistert, das Weinfest im Veranstaltungskalender zu etablieren. Und sprudelt schon vor Ideen, was sich noch besser machen ließe. „Für Neuerungen haben wir ein offenes Ohr“, stellt er fest und betont, die Anregungen der Besucher zu überdenken. Beispielsweise die Frage, auch Flaschenwein ins Angebot zu nehmen oder eine Band zu verpflichten, die für musikalischen Schwung sorgt. Erste Kontakte wurden schon direkt geknüpft.
Der besondere Dank des Vereins geht an Michael Horn, von der gleichnamigen Holzbaufirma, die uns die Vesperbretter spendete. Sowie dem kompletten Helferteam der 1b Mannschaft mit deren Partnern und last but not least Chef Trainer Holger Eissler .
Abschließend ist es für den SC 08 einmal mehr wichtig, sich nicht nur im sportlichen-, sondern auch im kulturellen Bereich in der und für die Gemeinde zu engagieren und den Menschen eine Freude, abseits des Alltages zu bereiten. Das erste Fest zum 110. Geburtstag ist erfolgreich zu Ende gegangen, das nächste folgt im Oktober mit dem großen Jubiläumsfest in der „Top Fit Arena“ und mit der gleichzeitigen Einweihung des neuen Funktionsgebäudes.


 

110 Jahre SC 08 Reilingen - Weinfest auf dem Rathausplatz am Samstag, den 25.08.2018

Zu seinem 110-jährigen Jubiläum, lädt der Sport-Club 08 die gesamte Bevölkerung herzlich ein. Ab 17.00 Uhr soll der Rathausplatz zum Leben erweckt werden. Bei cooler Musik, leckerem Essen und kühlen Getränken, wird der Alltag für einige Stunden unterbrochen und stattdessen gefeiert.

Der Bioland Winzer Winfried Seeber aus St. Martin in der Pfalz, präsentiert dabei eine Auswahl an Weinen. In 0,1 L Probiergläsern oder gleich bei einem „Viertele“ besteht Gelegenheit, seinen Favoriten unter den 10 Weinsorten und dem Prosecco zu finden. Dies bei moderaten Preisen.

Dazu passt hervorragend -erstmals in Reilingen- eine zünftige Vesperplatte mit Messer, inklusive leckerer Wurst, Schinken und Käse, zusammengestellt von Vorstandsmitglied Matthias Hauser von der Metzgerei Hauser in Hockenheim.
Für all jene, die lieber doch bei alkoholfreien Getränken oder Bier bleiben, wird Vorstandsmitglied Fritz Gögele in bewährter Manier sorgen.

Also „Auf Geht’s“ zum 1. Reilinger Weinfest auf dem Rathausplatz!

Weinfest SC 08 1


 

Dauerkartenvorverkauf 2018/19 hat begonnen

SC 08 Dauerkartenvorverkauf für die Saison 2018/19 hat begonnen

Der Dauerkartenvorverkauf des SC 08 Reilingen für die am 19. August 2018 beginnende Saison ist eröffnet!

Gleich zu Beginn steht dabei für unsere beiden Mannschaften am ersten Spieltag schon ein Kracher ins Haus: am Sonntag, den 19.08. steigt auswärts im Hockenheimer Waldstadion das Lokalderby gegen den FV 08 Hockenheim. Unsere 2. Mannschaft beginnt dabei um 12:30 Uhr, Anpfiff für unsere 1. Mannschaft ist um 15:00 Uhr.

Eine Woche später, am Samstag, dem 25.08.18, steht dann um 14:00 Uhr das erste Heimspiel unserer 1. Mannschaft in der TOP-FIT-Arena gegen die TSG 62/09 Weinheim II an. Bereits einen Tag zuvor, am Freitag, den 24.08. um 19:00 Uhr spielt unsere 2. Mannschaft zu Hause gegen die PSG Mannheim.

Die Saisonkarte gilt für alle Heimspiele der 1. und 2. Mannschaft des SC 08 (ausgenommen Pokal- und Turnierspiele) der Saison 2018/19 und kann zum Preis von 40,- € je Karte wie folgt bestellt werden:

Per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Per Fax: 06205 / 389 199-9

Hier geht es direkt zum Bestellformular für deine Dauerkarte für die neue Saison. Das ausgefüllte Formular sendest du bitte an o.g. mailadresse, bzw. Faxnummer.

Selbstverständlich können Dauerkarten auch an den ersten Heimspieltagen unserer Mannschaften an der Kasse erworben werden.

Dauerkarte 18 19


 

BFV-Rothaus-Kreispokal

SC 08 zieht in 2. Pokalrunde ein

Mit einem 9:0 Auswärtssieg bei Phönix Mannheim II sicherte sich unsere 1. Mannschaft den Einzug in die 2. Runde des Krombacher Kreispokals. Dort trifft man am Sonntag, den 12.08.18 um 17:00 Uhr in Viernheim auf den Kreisliga-Konkurrenten TSV Amicitia Viernheim

Amitcitia Viernheim


 

SC 08 Weinfest am 25.08.18

Anlässlich seines 110-jährigen Jubiläums lädt der SC 08 Reilingen am Samstag, den 25.08.18 ab 17:00 Uhr auf dem Reilinger Rathausplatz zum Weinfest.

Hierbei wartet auf die Besucher eine große Auswahl an Pfälzer Weinen vom Bioweingut Winfried Seeber aus St. Martin!

Also jetzt schon Termin vormerken: feiert mit uns zusammen am 25.08. 110 Jahre SC 08 Reilingen.

 

Weinfest SC 08 1


 

Beliebtes Elferschießen mit neuem Starterrekord beim SC08 in der TOP-FIT-Arena

Mit einem neuen Rekord an Teilnehmern schossen 19 Mannschaften am Samstag was das Zeug hielt.

Bei 890 geschossenen Elfern wurden 564( 63,37%)verwandelt. Entweder lag es an den guten Torhütern oder den Gurkenschützen, das nur 2/3 verwandelt wurden.
Auf jeden Fall hat es allen einen Riesenspaß gemacht und auch der Wettergott war uns insgesamt bis auf ein paar Regentropfen am Ende gnädig.
In 2 Gruppen eingeteilt mussten die Akteure einen wahren Marathon absolvieren, bis die Viertelfinalteilnehmer feststanden. Im Halbfinale traf der Favorit und Vorjahressieger Supporters a.D. auf die Sensationsmannschaft Grüner Baum, die ihrem Ruf als Favoritenkiller alle Ehre machte. Mit Weizen-Dieter im Tor gelang ihnen der Sprung ins Finale gegen die Saufhemden, die dann am Ende triumphierten.

Der 4. Platz ging an den Topfavoriten „6 Bier auf Nuggi „( komischer Name), die in der Vorrunde ihr Pulver verschossen hatten, 3. wurden die Supporters trotz ihres nervösen Kapitäns Björn Gögele.
Rundum ein toller Tag, der dann mit Fachsimpelei und Sprüchen wie früher hätt ich den gemacht, der Ball war nicht richtig aufgepumpt, der Platz war unbespielbar
bei dem ein oder anderen Bier zu Ende ging.

Vielen dank an Helfer und Helferinnen für den reibungslosen Ablauf, Dank an unsere Sponsoren Metzgerei Hauser und Sprudellasterfahrer Fritz Gögele für die Unterstützung.
Dank an dä St. Leener Melvin Schrank-Stewart für das unermüdlicher Gläserspülen, an Juli und Gina, die den Jägermeister gerockt haben.
Wir hoffen, das sich nächstes einige Frauenmannschaften anmelden, da es dieses Jahr wegen geringer Resonanz ausfallen musste.
BN

IMG 20180722 WA0000


 

Aktuell sind 158 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok