AH SC 08 Reilingen : Sportvereinigung 06 Ketsch

 

SC 08 Reilingen : Sportvereinigung 06 Ketsch 1 : 3

Bericht: Wolfgang Spychalski

 

SC 08 Reilingen AH Mannschaft


Saisonauftakt beginnt mit Niederlage!

 

Das AH Team des SC 08 hatte am Freitag den 05.04.19, gegen die AH aus Ketsch ihr erstes Spiel in diesem Jahr zu bestreiten.
Die Reilinger AH wurde durch Jascha Fellinger und Fabian Brandenburger verstärkt, da einige Personalprobleme bestanden.
In der ersten Spielhälfte dominierten die Gäste.
Sie überzeugten durch schnelles und technisch besseres Spiel. Die Reilinger Abwehr wurde von der ersten Spielminute an ständig unter Druck gesetzt.
Daraus resultierte auch die frühe Führung. Eine präzise Flanke von der rechten Spielhälfte wurde durch Direktabnahme zum 0 : 1 verwertet.
Ketsch bestimmte über weite Strecken das Spiel, immer wieder tauchte man gefährlich vor dem Reilinger Gehäuse auf.
Die Platzherren fanden keine Zuordnung zu ihren Gegenspielern.
Jascha Fellinger hatte manche schwierige Situation zu überstehen.
Die Abwehr schien teilweise überfordert, das Mittelfeld war praktisch nicht vorhanden und die beiden Stürmer rieben sich mit Zweikämpfen auf.
In dieser Zeit schaffte es Reilingen kaum nach vorne eigene Akzente zu setzen.
Lediglich zwei Chancen durch Carsten Kraus konnte man sich gegen Ende der ersten Spielhälfte erarbeiten.
Aber mehr als der Führungstreffer war für das Team aus Ketsch dabei nicht herausgekommen.
Im zweiten Spielabschnitt ergab sich anfangs ein anderes Bild vom Spielgeschehen.
Eine schöne Aktion, bei der sich Jürgen Haas stark auf der rechten Seite durchsetzen konnte, schloss er mit einer präziseren Flanke auf Carsten Kraus ab, dessen Kopfball aber über das Gehäuse ging.
Ernüchternd war aber das Tor zum 0 : 2, welches praktisch im Gegenzug folgte.
Kurz darauf setzte sich Jürgen Haas erneut im Straffraum durch, sein Abschluss traf aber nur die Querlatte.
Sehenswert war in dieser Phase ein super Torschuss durch Patrick Rehberger von der rechten Seite, der im Ketscher Torhüter seinen Meister fand.
Der gleiche Spieler erkämpfte sich darauf in der gegnerischen Spielhälfte das Leder, welches er gekonnt auf Jürgen Haas weiterleitete und dieser per Kopfstoß Carsten Kraus bediente und überlegen zum 1 : 2 Anschlusstreffer verwertete.
Eine strittige Situation, in der Ketsch einen Elfmeter forderte, war der Einsatz von Dieter Werner welcher aber keinen Strafstoß zur Folge hatte.
Gegen Ende der zweiten Hälfte konnte sich Jascha Fellinger bei einer Eins gegen Eins Situation souverän auszeichnen.
Gegen Schluss verließen den Gastgebern, in diesem zweiten doch wesentlich besseren Spielabschnitt auf Reilinger Seite die Kräfte.
Eine Hereingabe von der rechten Seite konnte Ketsch zum 1 : 3 verwerten.
Eine Leistungssteigerung in der 2. Hälfte, gegen einen starken Gegner, war auf Reilinger Seite deutlich zu erkennen.
Ihr nächstes Spiel bestreitet die AH des SC 08 am 24.05. um 19.00 Uhr auf heimischem Gelände gegen die Mannschaft des SV Hilsbach.


 

Sie haben keine Rechte um Kommentare einzutragen

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok