SC 08 trifft im Pokalwettbewerb auf den VfR Mannheim

 


In der ersten Runde des bfv-Rothaus-Pokals empfängt der SC 08 Reilingen am Sonntag, den 02. August die erste Vertretung des VfR Mannheim.
Die Rollen gegen den zwei Klassen höher angesiedelten Verbandsligisten dürften wohl klar verteilt sein, dennoch freuen wir uns auf eine interessante Partie nach der langen Zwangspause.
Anpfiff der Begegnung am 02.08.2020 ist um 17:00 Uhr in der TOP-FIT-Arena des SC 08.

BREAKING NEWS

 

 

Bild: Badischer Fußballverband e.V.

Der außerordentlicher Verbandstag hat entschieden:


▶️ Die Saison 2019/20 wird zum 30.06.2020 ohne weitere Spiele beendet. Dafür sprachen sich 94 % der Delegierten aus.
▶️ Für den bfv-Antrag, die Meister und den Teilnehmer an Aufstiegsspielen mit dem besten Punktequotienten aufsteigen zu lassen, stimmten 75 % der Delegierten.
▶️ Der Abänderungsantrag auch Relegationsplatz-Inhaber und alle Teilnehmer an Aufstiegsrunden aufsteigen zu lassen fand mit lediglich 23 % keine Mehrheit.
▶️ Grundsätzlich gelten diese Regelungen sowohl für die Ligen der Herren, Frauen und der Jugend - mit 90 % stimmten die Delegierten einem Antrag zu, für die Jugend gegebenenfalls nötige Sonderregelungen zum Tragen kommen zu lassen.
▶️ Pokalspiele sind ausgenommen und könnten auch nach dem 30.06. noch ausgetragen werden.

Qelle: Badischer Fußballverband e.V.


 

 

Verlegung der Mitgliederversammlung

 

Liebe SC 08-Mitglieder,

 

Lt. Satzung des SC 08 Reilingen e.V. findet die Mitgliederversammlung jährlich im Juni statt.

Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Beschränkungen hat der Vorstand

des SC 08 beschlossen, die Mitgliederversammlung auf einen späteren Termin zu verschieben.

Sollten es die behördlichen Auflagen zulassen, ist die Mitgliederversammlung für den

18. September 2020 im Gasthaus "Reilinger Hof" geplant.

Die Einladung mit dem endgültigen Termin erfolgt rechtzeitig in den Reilinger Nachrichten

und wird auch auf der Homepage des SC 08 Reilingen unter www.sc08reilingen veröffentlicht.

 

Wir bitten für diese notwendige Maßnahme um Verständnis.


 

 

40 Jahre Meisterschaft der 2. Mannschaft von 1980

 

stehend v.l.:
Spielausschuss-Vorsitzender Werner Kief, Rainer Weber, Spielführer und Mannschaftsbetreuer Heiner Feth,
Erich Dorn, Hans-Jürgen Hausser, Gerhard Rotter, Felix Klein, Hans Astor, Hans Dorn, Thomas Witthopf,
Betreuer Lothar Muszeika,Spielausschuss Erhard Stephan

sitzend v.l.: Detlev Garvs, Hans-Peter Hoffmann, Uwe Günther, Philipp Gärtner, Fidu Feth, Hubert Haffner,
Fritz Gögele, Rudi Berger

 

Auch wenn wegen der Corona-Pandemie beim SC 08 Vieles stillsteht, gibt es doch eine erfreuliche Nachricht zu vermelden. Unsere 2. Mannschaft feierte vor 40 Jahren im Mai 1980 die Staffelmeisterschaft im Kreis Mannheim. Zum 40. Jahresjubiläum wollen wir mit diesem Bericht an diesen tollen Erfolg erinnern.
Mit 17 Siegen bei 8 Unentschieden und nur 3 Niederlagen (!) holte das damalige Reilinger Team mit 95 : 50 Toren in den 28 Spielen verdient den Meistertitel.
Die Abschlusstabelle sah wie folgt aus:

 

SC 08 Reilingen  95 : 50  42 - 14   
2 TSV Viernheim  91 : 58  41 - 15   
3 SpVgg Ketsch  72 : 59  38 - 18   
4 FV Brühl  66 : 59  33 - 23   
5 SG Hemsbach 66 : 62   33 - 23   
6 SV Laudenbach   77 : 65  30 - 26   
7 SV 98/07 Seckenheim   55 : 53  29 - 27   
8 Fortuna Heddesheim  67 : 61   28 - 28   
9 TSV 47 Schönau  56 : 62 28 - 28  
10 SV Rohrhof  67 : 81 25 - 31  
11 TSG Lützelsachsen   51 : 71 24 - 32  
12 TSG Rheinau   60 : 76 20 - 36  
13 SC Käfertal   44 : 71 20 - 36  
14 Fortuna Edingen   45 : 76 17 - 39  
15 SpVgg Ilvesheim   39 : 87 12 - 44  



Wir hatten über die Saison 1979/1980 insgesamt 27 Spieler eingesetzt und 22 verschiedene Torschützen.
Diese überragende Saison war geprägt von den herausragenden Towartleistungen von Philipp Gärtner und Uwe Günther, dem Abwehrbollwerk um Hans Astor und Rudi Berger, den Verteidigern Erich Dorn und Felix Klein – die schon damals das offensive Außenbahnspiel der heutigen Zeit beherrschten. Im Mittelfeld hatte Hubert Haffner mit den sporadisch wechselnden Thomas Witthopf, Peter Hoffmann und Peter Linke das Heft in der Hand.
Auch Fidu Feth, der in der Rückrunde von der 1. Mannschaft dazu stieß, hatte als klassischer 6-er einen großen Anteil am Rückrundenergebnis mit nur einer Niederlage.
Das Glanzstück in diesem Meisterschaftsjahr war das Sturmtrio Heiner Feth (9 Tore), Gerhard Rotter (33 Tore) und Detlev Garvs (10 Tore), das alleine 52 der 95 Tore in den 28 Spielen erzielte. Scherzhaft wurde das Trio in Anlehnung an die in diesen Jahren erfolgreichen HSV-Stürmer auch Keegan, Hrubesch und Reimann genannt. Dabei gelang Detlev Garvs beim 8:2 Sieg in Friedrichsfeld in diesem Spiel 6 seiner 10 Tore. Da war jeder Schuss ein Treffer.
Nicht zuletzt war dieser Erfolg auch dem ausgezeichneten Training des damaligen Trainers Clemens Reuter zu verdanken.
Die Jubiläumsfeier mit einem gemütlichen Beisammensein der damaligen Spieler werden wir nachholen, sobald die Beschränkungen wegen des Corona-Virus aufgehoben sind.


HF


 

Der SC 08 Reilingen sagt Danke - Sponsoren des Internationalen Fußballturniers mit großer Solidarität!

Noch vor ein paar Wochen standen die Weichen beim SC 08 Reilingen voll auf „Internationales Fußballturnier“. Die Organisation des hiesigen Turniers war Mitte März, knapp 4 Wochen vor dem Turnier schon sehr weit fortgeschritten. Dann kam Covid-19. Fast stündlich kamen Änderungen, Informationen und eine Hiobsbotschaft nach der anderen. Somit mussten wir zu unserem Bedauern, aber als einzig richtige Entscheidung, das Internationale Fußballturnier absagen

Das Deutsche Rote Kreuz, verschiedene Stellen der Gemeinde, dutzende ehrenamtliche Helfer und letztendlich auch die bis dahin gefundenen Sponsoren mussten über die Absage informiert werden.

Auf diesem Weg möchten wir uns unter anderem bei Anpfiff ins Leben, der TSG Hoffenheim und bei allen ehrenamtlichen Helfern bedanken, die uns bis dahin schon tatkräftig bei der Turniergestaltung unterstützt haben und natürlich bei allen, die sich als Helfer für das Turnier Wochenende eingetragen haben. Danke auch an die Gemeinde Reilingen, die uns bei vielen Belangen mit Rat und Tat zur Seite stand.

Ein weiterer großer Dank geht an unsere Sponsoren, die auf eine Rückzahlung der bereits geleisteten Zahlungen verzichtet haben. Jeder einzelne hatte betont, dass wir das Geld nehmen sollen, um die Jugend zu unterstützen. Wir freuen uns sehr über diese entgegengebrachte Solidarität, da auch unsere Sponsoren derzeit u.a. mit Kurzarbeit, fehlenden bzw. stornierten Aufträgen oder gar fehlenden Arbeitskräften zu kämpfen haben und nicht wissen, was die nächsten Wochen auf sie zukommt

Umso größer ist unser Dank, dass es in so schweren Zeiten Menschen gibt, die den SC 08 Reilingen unterstützen.Wir sagen Danke, an:

Familie Christoph Krammer von Autoteile Krammer mit Hauptsitz in Speyer und weiteren 7 Standorten in der Pfalz und Baden-Württemberg - unser Hauptsponsor für das Turnier. Familie Michael Horn von Horn Dachbau mit Sitz in Reilingen. Familie Otmar Böser vom Erdbeer- und Spargelhof Böser in Forst bei Bruchsal und Familie Markus Schmidt vom Autohaus Schmidt in Altlußheim.

Gerne möchten wir uns an dieser Stelle auch herzlich bei allen anderen SC 08 Sponsoren bedanken, welche uns mit ihrer Unterstützung seit Jahren die Treue halten.

Die Vorstandschaft

 

Sponsoren SportplatzSponsoren Sportplatz

 

 


 

Sportgelände für jegliche Nutzung vorerst gesperrt

 

Hallo Sportfreunde,

 

das Sportgelände ist aus gegebenem Anlass für jegliche Nutzung gesperrt

 

Der Vorstand

 


 

Absage Rhein-Neckar Pokal beim SC 08 Reilingen

Liebe Vereinsmitglieder, Gönner und Förderer, sowie Freundes des SC 08 Reilingen,

auf Grund des Coronavirus und der unvorhersehbaren Weiterentwicklung, kann das internationale Jugendturnier vom 12.- 13.04.2020 in der TOP-FIT-ARENA nicht ausgerichtet werden.

Vielen Dank an alle Helfer, die im Vorfeld so tatkräftig unterstützt haben, sowie den vielen Sponsoren, Anpfiff ins Leben, die TSG Hoffenheim , die mit uns gemeinsam die Veranstaltung stemmen wollten.

Der besondere Dank geht an die beiden Hauptorganisatoren Markus Harder und Marco Flach, die zusammen mit der Jugendabteilung und dem Verein vieles bewegt und viele, viele Stunden investiert haben, RESPEKT davor und herzlichen DANK !!!


Bleibt gesund und passt auf Euch auf !

Liebe Grüße
Uli


 

Aussetzung des Spielbetriebs

Hallo liebe Sportkameraden,

Nach Empfehlung der Verbände und Rücksprache mit unserem 1. Vorstand Uli Kief, gilt für ALLE MANNSCHAFTEN des SC 08 ab sofort- und bis einschließlich 22.03. Trainingsverbot!

Wir entscheiden dann von Woche zu Woche neu und passen uns der jeweiligen Situation an.

Um ein Gefühl zu bekommen, wie lange wir evtl. keine Spiele mehr haben könnten, die Sportschule Schöneck, schließt ab heute bis 19.04. ........

Des Weiteren wurde gerade vom Verband unser dezentraler Lehrgang für dieses- und nächstes Wochenende komplett abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Wir hoffen auf euer Verständnis,

Eure Vorstandschaft und Jugendleitung

 

Impressionen Winterfeier 2020

Winterfeier des SC 08 Reilingen

 
Zur traditionellen Winterfeier trafen sich im vollbesetzten Saal des „Reilinger Hof“ die Mitglieder des SC 08 Reilingen. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Ulrich Kief, der zunächst seine Neujahrswünsche, verbunden mit dem Wunsch auf eine bessere Rückrunde für die Seniorenmannschaften zum Ausdruck brachte, erfolgte die Ehrung verdienter Mitglieder. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt Anja Werner, Ann-Catrin Büchner, Ulrike Brandenburger, Roman Baumgärtner, Marcel Martens, Michael Wickenheuser, Maximilian Schell und Michal Strnad. 40 Jahre dem Verein gehört an Frank Maier. Für 50 Jahre wurden geehrt Klaus-Peter Brandenburger, Hans Büchner, Hans Dorn, Wolfgang Dürr, Stefan Haag, Bernhard Krämer, Michael Ruck, Herrmann Ruck und Volker Schleich.
Zum Ehrenmitglied wurde auf Beschluss der Vorstandschaft ernannt Altbürgermeister Hellmut Müller.
Der Vorsitzende dankte den Jubilaren für ihre langjährige, treue Mitgliedschaft und überreichte jeweils Präsente, bzw. die begehrten silbernen und goldenen Anstecknadeln des Vereins.
Anschließend spielte das Duo Jay Cee zur Unterhaltung der Vereinsmitglieder auf. Anschließend kam es zu einer besonderen Ehrung, verabschiedete doch der erste Vorsitzende den langjährigen Jugendleiter Bernd Neureither, der dieses verantwortungsvolle Amt zehn Jahre innehatte. Gleichzeitig dankte er den beiden Nachfolgern, Markus Harder und Marco Flach für deren Bereitschaft, die Geschicke der in den letzten Jahres stark angewachsenen Jugendabteilung, bei der sämtliche Mannschaften besetzt sind, teilweise mit einer zweiten und dritten Mannschaft, für die Übernahme des Amtes. Auch wies der erste Vorsitzende darauf hin, dass an Ostern 2020 sämtliche Kräfte des Vereins benötigt werden um das internationale Jugendturnier mit Mannschaften aus acht Nationen, welches in Reilingen stattfindet, zu meistern. Auch hier zeichneten Harder und Flach für die Tatsache, dass der Verein den Zuschlag zur Ausrichtung zusammen mit der Spielvereinigung Ketsch erhielt, aus.
Auch dankte Kief bei dieser Gelegenheit der Schiedsrichterin Meike Weichselmann und Ivo Leonhardt dafür, dass sie künftig die Vereinsfarben des SC 08 nach außen vertreten. Er wies auf die Wichtigkeit des Schiedsrichteramtes hin und versprach die Schiedsrichter des Vereins auch weiterhin aktiv zu unterstützen.
Der Beitrag der aktiven Spieler zeigte wieder einmal, dass es oft einfacher ist, nichtalkoholische Getränke bei einer Blindverkostung zuzuordnen als verschiedene alkoholische Getränke, deren Inhalt dann doch schwerer zu ermitteln war.
Nach Ausgabe der Tombolagewinne, erneut konnte eine stattliche Tombola zusammengestellt werden, saß man noch bis in die Nacht hinein bei Klängen aus den 70er und 80er Jahren, die die Unterhaltungsband zu Gehör brachte, zusammen.
KB
 
   
   
   
   
   
   
   
   
 
 
 
 

Bericht und Bilder Klaus-Peter Brandenburger


 

 

Saisonauftakt mit traditionellen „Kick & Grill“ bei den „Alten Herren“ des SC 08!

 

 

 

Bei kalten und nebligen Wetterverhältnissen fanden sich am Dreikönigs – Morgen wieder über 20 AHler und solche die es mal werden wollen auf dem Gelände des Reilinger „Dietmar-Hopp Kunstrasenplatzes“ ein. 
Über eine Stunde wurde dem runden Leder hinterher gejagt.
Etwaige Kondition Probleme wurden durch Technik ausgeglichen!
Anschließend ging man in geselliger Runde zum gemütlicheren Teil über. Schmackhaftes Essen und leckere Getränke fanden im Seminarcontainer des SC 08 seine Abnehmer. 
Abteilungsleiter Klaus Korpilla erinnerte nochmals rückblickend auf das vergangene Jahr, an die zahlreichen Aktivitäten an denen sich die AH - Mannschaft beteiligte und bedankte sich bei den vielen Helfern für die geleistete Arbeit.
Desweiteren gab Klaus Korpilla eine kurze Vorausschau auf das Jahr 2020.
Der auch anwesende 1. Vorsitzende Uli Kief ergriff ebenfalls die Gelegenheit auf eine kurze Jahresvorschau, um letztlich darauf hinzuweisen, dass die AH Abteilung für den Verein immer eine tragende Säule darstellt.
Bis in den späten Nachmittag saß die gesellige Runde noch zusammen und manche Fußball Anekdoten wurden zum Besten gegeben.

   
   

 

Bericht und Bilder
Wolfgang Spychalski 

 


 

Aktuell sind 111 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.